23. April 2018 / 20:26 Uhr

Unser "Amateurspiel der Woche" – Was wollt ihr sehen?

Unser "Amateurspiel der Woche" – Was wollt ihr sehen?

Sandrine Käthner
Kieler Nachrichten
Die Partie zwischen Holstein Kiel II und dem SC Weiche Flensburg 08 II begleitete der Sportbuzzer bereits mit der Kamera. Welches Spiel soll es als nächstes sein?
Die Partie zwischen Holstein Kiel II und dem SC Weiche Flensburg 08 II begleitete der Sportbuzzer bereits mit der Kamera. Welches Spiel soll es als nächstes sein? © Uwe Paesler
Anzeige

Das Sportbuzzer-"Amateurspiel der Woche" geht in die nächste Runde. Stimmt ab, welches Spiel ihr sehen wollt!

Anzeige
Anzeige

Auch in den englischen Wochen, die einige Teams derzeit bestreiten, gibt es wieder eine Abstimmung über das Amateurspiel der Woche. Zur Auswahl stehen dabei aber lediglich Wochenendpaarungen, zwischen denen ihr euch wieder bis Donnerstagabend um 20 Uhr entscheiden könnt. Die Partie mit den meisten Stimmen werden wir dann wie gewohnt für euch mit Kamera und Mikrofon bewaffnet begleiten, um euch am Abend im Anschluss an das Spiel eine Zusammenfassung präsentieren zu können.

Mehr Amateurspiele der Woche

Bei der ersten Partie handelt es sich um eine Begegnung in der Verbandsliga West. Der fünftplatzierte TuS Nortorf, der sich in der letzten Zeit in einer guten Form zu befinden scheint, ist am Samstag, den 28. April um 16 Uhr zu Gast bei der SG Padenstedt, die auf dem zehnten Rang der Tabelle mit neun Punkten Abstand zur Gefahrenzone steht. Für die Nortorfer ist der Relegationsplatz zwei der Tabelle noch in greifbarer Nähe: die Klatenkirchener TS liegt mit 44 Zählern bloß vier Punkte vor dem TuS Nortorf. Doch auch der MTSV Hohenwestedt (42 Punkte) sowie Fetihspor Kaltenkirchen und der SV Tungendorf (jeweils auch 40 Punkte) haben die Spitze im Blick...

Auch in der Verbandsliga Ost steht eine interessante Begegnung auf dem Programm: Am Samstag, den 28. April um 14 Uhr empfängt der TSV Stein die SSG Rot-Schwarz Kiel. Momentan steht die SSG noch auf dem sechsten Platz der Tabelle, allerdings hat das Team von Trainer Ole Jacobsen erst 19 Spiele absolviert. Sollten alle noch offenen Nachholspiele gewonnen werden, winkt der zweite Tabellenplatz – auch in dieser Begegnung geht es also um die Relegation für die Landesiga.

Last but not least haben wir für euch ein waschechtes Nachbarschaftsduell in der Abstimmung. In der Kreisliga Mitte-Ost wird es am Sonntag, den 29. April um 14 Uhr hoffentlich so richtig spannend, wenn der Osdorfer SV drei Punkte vom SV Felm entführen möchte. Aktuell trennen beide Teams nur zwei Punkte – der SV Felm steht mit 25 Zählern auf dem elften Rang, der Osdorfer SV rangiert mit 27 Punkten drei Plätze weiter vorne.

Jetzt habt ihr wieder einmal die Qual der Wahl: für welche Partie entscheidet ihr euch? Wie immer halten wir euch über das Ergebnis zum Ende der Abstimmung auf dem Laufenden.

Mehr Amateurspiele der Woche

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt