01. Dezember 2019 / 15:01 Uhr

Unwetter: PSG-Spiel bei AS Monaco nach heftigen Regenfällen abgesagt

Unwetter: PSG-Spiel bei AS Monaco nach heftigen Regenfällen abgesagt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Ligue-1-Spiel zwischen AS Monaco und Paris St-Germain wurde abgesagt.
Das Ligue-1-Spiel zwischen AS Monaco und Paris St-Germain wurde abgesagt. © imago images/PanoramiC/dpa
Anzeige

Spiel-Ausfall in der französischen ersten Liga. Das Gastspiel von Paris St.-Germain bei der AS Monaco am Sonntagabend fällt dem Wetter zum Opfer. Ein Nachhol-Termin ist noch nicht festgelegt worden.

Anzeige

Kein Sonntagabendspiel in der französischen Ligue 1: Wegen heftiger Regenfälle ist das Liga-Spiel zwischen AS Monaco und Paris St.-Germain für abgesagt worden. Die Partie finde aufgrund einer Entscheidung der monegassischen Behörden nicht statt, teilte AS Monaco in einer Erklärung am Sonntag mit. Das Duell zwischen dem Champions-League-Finalisten von 2004 und dem Klub des deutschen Trainers Thomas Tuchel war für 21 Uhr angesetzt gewesen.

Trotz Spiel-Ausfalls: PSG führt Tabelle in Frankreich souverän an

Ein Ersatztermin stand demnach noch nicht fest. Die Wettbewerbskommission der französischen Profi-Liga Ligue 1 werde nach einem möglichen neuen Zeitpunkt suchen, hieß es in der Mitteilung. Wegen starker Unwetter drohten am Sonntag im Südosten Frankreichs Hochwasser und Überschwemmungen. Mehr*ere Départements waren in erhöhter Alarmbereitschaft. Darunter auch das Département Alpes-Maritimes, das an den Stadtstaat an der Mittelmeerküste angrenzt. *

Mehr vom SPORTBUZZER

25 ehemalige PSG-Spieler und was aus ihnen wurde

Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! Zur Galerie
Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! ©

PSG führt trotz der Spiel-Absage in Monaco auch nach diesem Spieltag souverän die französische Liga als Tabellenführer an. Fünf Punkte beträgt der Vorsprung des Teams um Superstar Neymar vor dem Zweitplatzierten Olympique Marseille.