04. August 2019 / 18:08 Uhr

US-Amerikaner verstärkt Frankonia Wernsdorf

US-Amerikaner verstärkt Frankonia Wernsdorf

Oliver Schwandt
Märkische Allgemeine Zeitung
Der US-Amerikaner Peter Prescott (r.) gab beim Testspiel in Schmöckwitz sein Debüt für den SV Frankonia Wernsdorf. 
Der US-Amerikaner Peter Prescott (r.) gab beim Testspiel in Schmöckwitz sein Debüt für den SV Frankonia Wernsdorf. © Oliver Schwandt
Anzeige

Landesliga Süd: Peter Prescott aus Portland kickt ab sofort für die Mannschaft von Trainer Norbert Welzel.

Anzeige

Sehr kurzfristig kam der Wechsel des 22-jährigen Peter Prescott aus Vancouver (Washington) zustande. In der vergangenen Saison spielte der Abwehrspieler in der U23 des Major League Soccer Teams Portland Timbers. Im Juli bestritt Prescott dann ein dreiwöchiges Sichtungstraining beim FC Mulhouse in Frankreich, um einen Vertrag in der vierten Liga zu bekommen. „Aufgrund von verschiedenen Visabestimmungen klappte es für Peter mit einem Vertrag nicht“, informiert Tobias Rath, Sportlicher Leiter in Wernsdorf. „Aufgrund meiner guten Kontakte in die USA ist es mir gelungen, ihn anschließend zu einem Wechsel zur Frankonia zu bewegen.“

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Rath, der selbst viele Jahre als Trainer im Dahmeland tätig war, ist von Prescott überzeugt: „Er hat sicherlich Regionalliga-Niveau. Peters Stärken als Innenverteidiger sind sein Kopfballspiel und er ist zudem sehr gut in der Spieleröffnung und enorm zweikampfstark."

Prescott lebt erst einmal bei einem Alte-Herren-Spieler

Auch eine Wohnung muss für den Neuzugang gefunden werden. „Momentan lebt er bei einem Akteur von den Alten Herren. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir bald was eigenes für Peter finden werden“, so Rath weiter.

Mehr Fußball aus der Region

Prescott hat sich nach wenigen Tagen schon gut in der Frankonen-Familie eingelebt. „Die Mannschaft hat mich super aufgenommen. Da sind einige gute Kicker dabei. Jetzt freue ich mich auf die neue Aufgabe und ich versuche alles zu geben, damit es eine gute Saison für uns wird“, sagte der 22-Jährige.

Auch beim Testspiel am Sonntagnachmittag zuhause gegen den SC Gatow (Landesliga Berlin) stand der US-Amerikaner auf dem Feld. Der SV verlor diese Begegnung mit 1:2 (0:1). Das Tor für Wernsdorf erzielte Prescott (47.), der in dieser Woche die Pflichtspiel-Genehmigung vom amerikanischen Verband bekommen hat. Beim 3:1-Erfolg im Pokal gegen den Langener SV war der 22-Jährige, logischerweise, noch nicht mit von der Partie. Sein Debüt dürfte er jedoch am kommenden Freitag beim Liga-Auftakt gegen den FV Erkner feiern. Anstoß ist um 19 Uhr im Erich-Ring-Stadion.