25. August 2019 / 11:06 Uhr

Kampfansage von Novak Djokovic vor US-Open-Start - Grand-Slam-Rekord von Roger Federer im Visier

Kampfansage von Novak Djokovic vor US-Open-Start - Grand-Slam-Rekord von Roger Federer im Visier

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Novak Djokovic hat es auf den Major-Rekord von Roger Federer abgesehen.
Novak Djokovic hat es auf den Major-Rekord von Roger Federer abgesehen. © imago images / ZUMA Press / Montage
Anzeige

Mit 20 Grand-Slam-Titeln ist Roger Federer nach wie vor der Major-König im Herren-Tennis. Dennoch schickt sich Novak Djokovic (16 Siege) an, den Schweizer im Verlauf seiner Karriere vom Thron zu stoßen. Vor dem Start der US Open hat der Weltranglistenerste seine Ziele definiert. 

Anzeige
Anzeige

Novak Djokovic hat kurz vor dem Beginn der US Open keinen Zweifel daran gelassen, dass er Roger Federer als Spieler mit den meisten Grand-Slam-Titeln ablösen möchte. „Es ist definitiv eines meiner Ziele“, sagte Djokovic am Samstag (Ortszeit) in New York, wo am Montag das letzte Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison beginnt. „Ich bin 32, daher liegen die Dinge etwas anders als vor zehn Jahren. Aber ich fühle mich innen und außen immer noch jung“, sagte der serbische Weltranglisten-Erste. „Ich bin immer noch sehr motiviert weiterzumachen.“

Federer hat bislang 20 Titel bei den vier wichtigsten Turnieren der Welt gewonnen. Allerdings wartet der 38 Jahre alte Schweizer seit den Australian Open 2018 auf einen Major-Titel. Djokovic hat dagegen vier der letzten fünf Grand Slams gewonnen und kommt insgesamt nun auf 16 Grand-Slam-Titel.

Alle Grand-Slam-Titel von Roger Federer im Überblick

Wimbledon, 2003: Fast 15 Jahre ist es her, dass der große King Roger seine erste große Trophäe in die Luft stemmte. Der Rasen in Wimbledon wird in den kommenden Jahren Federers liebster Untergrund.  Zur Galerie
Wimbledon, 2003: Fast 15 Jahre ist es her, dass der große King Roger seine erste große Trophäe in die Luft stemmte. Der Rasen in Wimbledon wird in den kommenden Jahren Federers liebster Untergrund.  ©
Anzeige

Zuletzt siegte Djokovic gegen Federer in Wimbledon in einem epischen Finale. Der Spanier Rafael Nadal konnte 18-mal in Melbourne, Paris, Wimbledon oder New York triumphieren.

Kevin Anderson: Finalist von 2017 sagt US-Open-Teilnahme ab

Hingegen steht fest, dass die US Open 2019 ohne Kevin Anderson stattfinden werden. Der 33 Jahre alte Südafrikaner sagte am Samstag wegen einer Verletzung am rechten Knie für das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison ab. Anderson, die Nummer 17 der Welt, stand 2017 im Endspiel von Flushing Meadows. Für ihn rückt der Italiener Paolo Lorenzi ins Hauptfeld nach.

Wer gewinnt die US Open 2019? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Tennis-Star Novak Djokovic: Seine Karriere in Bildern

Er ist einer der größten Tennis-Spieler aller Zeiten: Serbiens Ass <b>Novak Djokovic</b>. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern. Zur Galerie
Er ist einer der größten Tennis-Spieler aller Zeiten: Serbiens Ass Novak Djokovic. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt