21. September 2020 / 20:52 Uhr

Elez kommt am schlechtesten weg: So habt ihr die 96-Spieler gegen den KSC bewertet

Elez kommt am schlechtesten weg: So habt ihr die 96-Spieler gegen den KSC bewertet

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Josip Elez wurde von den SPORTBUZZER-Usern nach dem 96-Spiel gegen den KSC am schlechtesten bewertet.
Josip Elez wurde von den SPORTBUZZER-Usern nach dem 96-Spiel gegen den KSC am schlechtesten bewertet. © Florian Petrow
Anzeige

Wie schon im DFB-Pokal gegen die Würzburger Kickers fiel die Bewertung der 96-Profis durch die SPORTBUZZER-User auch nach dem Spiel gegen den Karlsruher SC überwiegend positiv aus. Die User-Noten in der Galerie.

Anzeige

Der Auftakt nach Maß ist perfekt: Zwei Siege aus den ersten zwei Pflichtspielen holte die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak. Der Start in die Zweitligasaison gelang am Samstag gegen den Karlsruher SC (2:0) dank eines Treffers von Dominik Kaiser und dem späten "Deckel" auf die Partie durch Linton Maina.

Spielerisch taten sich die Roten über weite Strecken aber äußerst schwer, auch wenn gerade in der zweiten Halbzeit genug klare Chancen da waren, um die Partie früher zu entscheiden.

Top-Noten für Kaiser und Maina

Wie jede Woche wollten wir von euch wissen, wie ihr die 96-Profis gesehen habt. Top-Bewertungen bekamen die beiden Torschützen Kaiser und Maina sowie Spielmacher Genki Haraguchi. Josip Elez kam am schlechtesten weg. Die User-Noten in der Galerie.

User-Noten: So habt ihr die Spieler von Hannover 96 gegen den KSC bewertet

Michael Esser – Note 3: Seine lauten Ansagen hallen wegen der Mini-Atmosphäre im Corona-Stadion umso lauter durch die Arena. Mit klarer Ansprache, sehr redselig. Kurz vor der Halbzeitpause mit Abstimmungsproblemen, obwohl der lange KSC-Ball eine gefühlte Ewigkeit in der Luft ist. Serviert so beinahe die Ausgleichschance. Ansonsten keine großen Probleme. Zur Galerie
Michael Esser – Note 3: Seine lauten Ansagen hallen wegen der Mini-Atmosphäre im Corona-Stadion umso lauter durch die Arena. Mit klarer Ansprache, sehr redselig. Kurz vor der Halbzeitpause mit Abstimmungsproblemen, obwohl der lange KSC-Ball eine gefühlte Ewigkeit in der Luft ist. Serviert so beinahe die Ausgleichschance. Ansonsten keine großen Probleme. ©

Weitere News und Geschichten zu Hannover 96 findet ihr hier.