17. März 2019 / 11:43 Uhr

Valtteri Bottas schießt nach Australien-Sieg gegen Kritiker: „F**k you!“

Valtteri Bottas schießt nach Australien-Sieg gegen Kritiker: „F**k you!“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Valtteri Bottas ließ nach seinem Sieg beim Grand Prix in Australien seinen Emotionen freien Lauf.
Valtteri Bottas ließ nach seinem Sieg beim Grand Prix in Australien seinen Emotionen freien Lauf. © 2019 Getty Images
Anzeige

Für Valtteri Bottas ist der Sieg beim Grand Prix von Australien besonders befriedigend. Nach einer schwachen Vorsaison in der Formel 1 bewies der Mercedes-Pilot, dass er durchaus um den WM-Titel mitfahren kann, und schickte eine klare Botschaft an seine Kritiker. 

Anzeige

Was für ein Start in die neue Saison für Valtteri Bottas! Der Finne holte im Grand Prix von Australien seinen vierten Sieg bei einem Formel-1-Rennen und lieferte die optimale Reaktion auf eine schwache Saison 2018. Dementsprechend emotional war der 29-Jährige unmittelbar nach dem Zieleinlauf und reagierte mit deutlichen Worten auf die Glückwünsche seines Teams über Funk und den Hinweis: „Das ist die Revanche für letztes Jahr.“

Mehr zur Formel 1

„Allerdings. Für die, die es vielleicht interessiert: Fi**t euch!“, antwortete Bottas und sandte eine klare Botschaft an seine Kritiker. In der vergangenen Saison war der finnische Mercedes-Pilot für sein schwaches Abschneiden angegriffen worden. Während Hamilton im gleichen Fahrzeug souverän Weltmeister geworden war, hatte Bottas das Jahr als Fünfter hinter Sebastian Vettel (Ferrari), Kimi Räikkönen (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull) beendet.

Formel 1: Das verdienen die Fahrer 2019

Ein Oldie, ein Newcomer und zwei Deutsche: Kimi Räikkönen, Lando Norris, Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg gehören 2019 zum Fahrerfeld. Aber wer verdient wie viel? Das zeigt dieses Ranking des Portals racer-elite.com... Zur Galerie
Ein Oldie, ein Newcomer und zwei Deutsche: Kimi Räikkönen, Lando Norris, Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg gehören 2019 zum Fahrerfeld. Aber wer verdient wie viel? Das zeigt dieses Ranking des Portals "racer-elite.com"... ©
Anzeige

Mercedes-Chef Toto Wolff reagierte entspannt auf Bottas' harte Worte und sagte schlicht: „Valtteri, das ist mal eine Antwort. Glückwunsch!“ Mit 26 Punkten – der Finne erhielt einen weiteren Zähler für die schnellste Runde – rangiert Bottas nach dem ersten Rennen vor Hamilton auf Platz eins in der Fahrerwertung. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel landete beim Saisonauftakt abgeschlagen auf dem vierten Rang.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt