10. August 2019 / 13:09 Uhr

Verbandsligisten im Test: Rostocker FC unterliegt Hansa II

Verbandsligisten im Test: Rostocker FC unterliegt Hansa II

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Youngster Michel Ulrich versucht einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Michel Ulrich war einziger Torschütze für Hansa Rostock im Test beim RFC. © Johannes Weber
Anzeige

Drei Teams aus der höchsten MV-Spielklasse überprüften ihre Form. Unter anderem musste sich der Rostocker FC dem FC Hansa Rostock II geschlagen geben.

Anzeige
Anzeige

Während elf Fußball-Verbandsligisten zum Landespokal-Auftakt um den Einzug in die zweite Runde, nutzten andere Teams aus der höchsten MV-Spielklasse das Wochenende, um Testspiele zu bestreiten. Dazu gehörte auch der Rostocker FC, der am Freitagabend Oberligisten FC Hansa Rostock II vor eigener Kulisse herausforderte. Die Drittliga-Reserve setzte sich durch das Tor von Michel Ulrich aus der 59. Minute mit 1:0 (0:0) am Damerower Weg durch.

Auch Verbandsliga-Aufsteiger Penzliner SV, der vor einer Woche mit dem überraschenden 1:0-Erfolg gegen den 1. FC Neubrandenburg gestartet war, testete gestern, um im Rhythmus zu bleiben. Der PSV schlug den Landesklasse-Vertreter SV Nordbräu Neubrandenburg auf eigenem Platz mit 9:1 (7:0). Gegen das Ex-Team von Trainer Henry Stamm trafen unter anderem Alexander Lukesch per Dreierpack und Doppelpacker Normen Richter für die Penzliner.

Mehr zur Verbandsliga

Bereits am Donnerstagabend probte der Grimmener SV seine Form. Der Verbandsligist bezwang das Kreisliga-Team des SV Gützkow daheim mit 7:0 (2:0). Kevin Beutin markierte zwei Treffer, zudem trugen sich noch Nico Wehlitz, Tom Müller, Justin Bunge, Marcel Max und Eric Reinhauer in die Torschützenliste ein.

Die zweite Verbandsliga-Neuling mit dem SV Warnemünde machte an diesem Wochenende komplett spielfrei. Hingegen hatte Ligakonkurrent SV 90 Görmin wie im Vorjahr gar nicht erst für den Landespokal gemeldet.

Die wichtigsten Sommertransfers zur Saison 2019/20 in M-V

Frank Rohde schreit seine Freude nach dem 1:0 für den Greifswalder FC heraus. Zur Galerie
Frank Rohde schreit seine Freude nach dem 1:0 für den Greifswalder FC heraus. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt