04. Januar 2022 / 12:08 Uhr

Verdacht bestätigt: Drei weitere Coronafälle bei RB Leipzig

Verdacht bestätigt: Drei weitere Coronafälle bei RB Leipzig

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
Auch Dani Olmo, Nordi Mukiele und Benjamin Henrichs wurden positiv auf das Corona-Virus getestet.
Auch Dani Olmo, Nordi Mukiele und Benjamin Henrichs wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. © Getty Images
Anzeige

Nachdem ihre Testbefunde am Vortag noch nicht eindeutig waren ist nun klar: Auch RB Leipzigs Dani Olmo, Nordi Mukiele und Benjamin Henrichs wurden positiv auf Corona getestet und werden dem Club zum Rückrundenstart fehlen.

Leipzig. Aus dem Verdacht ist Gewissheit geworden: RB Leipzig vermeldet drei weitere Coronafälle. Wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte, wurden nun auch Dani Olmo, Nordi Mukiele und Benjamin Henrichs positiv getestet. Das Trio hatte nach einer ersten Testung am Sonntag unklare Befunde, befand sich deshalb bereits in häuslicher Quarantäne. Die wird nun verlängert. Damit fallen bei den Sachsen aktuell fünf Akteure aufgrund von Corona aus. Neben den drei genannten sind aktuell auch Solomon Bonnah und Christopher Nkunku isoliert.

Anzeige

Kleiner Lichtblick für Coach Domenico Tedesco: André Silva wurde inzwischen negativ getestet und konnte die Quarantäne in seiner portugiesischen Heimat verlassen. Der Stürmer ist bereits in Leipzig eingetroffen und soll am Mittwoch wieder ins Team-Training einsteigen.

Am Samstag startet RB in die Rückrunde. Um 15.30 Uhr empfängt das Team den 1. FSV Mainz 05.