12. Mai 2020 / 14:44 Uhr

Verein gefunden: Patrick Müller wechselt vom TSV Travemünde zum TSV Eintracht Groß Grönau

Verein gefunden: Patrick Müller wechselt vom TSV Travemünde zum TSV Eintracht Groß Grönau

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Patrick Müller wechselt vom TSV Travemünde zum TSV Eintracht Groß Grönau
Patrick Müller wechselt vom TSV Travemünde zum TSV Eintracht Groß Grönau © Agentur 54°
Anzeige

Ein weiterer Torwart stößt vom SV Fortuna St. Jürgen dazu

Anzeige
Mehr zum TSV Eintracht Groß Grönau

Erst kürzlich berichteten wir von Patrick Müllers Abgang beim TSV Travemünde - nun, nur kurze Zeit später, verkündet der TSV Eintracht Groß Grönau bereits, den Torwart des Landesligisten für sich gewonnen zu haben.

Hier jubelte der SV Todesfelde noch über den SHFV-Hallenmasters-Sieg in der Kieler Sparkassen-Arena, nun darf sich die Mannschaft von Sven Tramm auch über die Meisterschaft in der Oberliga Schleswig-Holstein freuen Zur Galerie
Hier jubelte der SV Todesfelde noch über den SHFV-Hallenmasters-Sieg in der Kieler Sparkassen-Arena, nun darf sich die Mannschaft von Sven Tramm auch über die Meisterschaft in der Oberliga Schleswig-Holstein freuen ©

TSV Eintracht Groß Grönau-Trainer freut sich auf viel Erfahrung von Patrick Müller

"Ich freue mich natürlich riesig darüber, dass Patrick zur neuen Saison zu uns wechseln wird. Die Erfahrung, die er mitbringt, wird uns mit großer Sicherheit weiterhelfen", erklärt TSV-Trainer Robert Balazs gegenüber dem LN-Sportbuzzer. Damit treibt der Neu-Coach des Verbandsligisten, der erst zu Beginn des neuen Jahres zu den Blau-Gelben wechselte, die Kaderplanung weiter kräftig voran - und freut sich im gleichen Atemzug über einen weiteren Torwartneuzugang!

Auch vom SV Fortuna St. Jürgen wechselt ein Torhüter zum Verbandsligisten

Denn weil Johannes Rohrbacher dem TSV Eintracht Groß Grönau berufsbedingt nicht mehr zur Verfügung stehen wird, wechselt vom Kreisligisten SV Fortuna St. Jürgen Johannes Borrmann ebenfalls ans Torfmoor und komplettiert somit das Torhüter-Trio (Niklas Baeskow wird bleiben) der Mannschaft von Coach Balazs. "Auch Johannes mit seinen 26 Jahren ist ein toller Torhüter und gehört in meinen Augen zu den beiden besten Torhütern in der Kreisliga Lübeck. Die Qualität, die wir nun dazu bekommen werden, wird der Mannschaft auch sehr gut tun und wir gehen sehr gut aufgestellt in die neue Spielzeit!".