29. März 2022 / 18:37 Uhr

Vereinigte Arabische Emirate sichern sich Teilnahme an WM-Playoffs: Nun wartet Australien

Vereinigte Arabische Emirate sichern sich Teilnahme an WM-Playoffs: Nun wartet Australien

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Vereinigten Arabischen Emirate hoffen auf ihre zweite WM-Teilnahme.
Die Vereinigten Arabischen Emirate hoffen auf ihre zweite WM-Teilnahme. © IMAGO/AFLOSPORT
Anzeige

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben weiterhin die Chance, sich zum zweiten Mal in der WM-Historie für eine Endrunde zu qualifizieren. Durch einen Sieg gegen Südkorea geht es in den Playoffs gegen Australien. Doch ein Sieg dort wäre noch nicht die letzte Hürde. 

Die Vereinigten Arabischen Emirate dürfen weiter auf die zweite WM-Teilnahme nach 1990 hoffen. Das Team aus dem Wüstenstaat sicherte sich am Dienstag durch ein 1:0 (1:0) gegen die bereits für die Weltmeisterschaft in Katar qualifizierte Auswahl Südkoreas in Dubai den dritten Platz in der Asien-Gruppe A und bestreitet damit am 7. Juni ein Playoff-Spiel gegen Australien, den Dritten der Gruppe B. Der Gewinner dieses Duells müsste sich dann am 14. Juni aber noch gegen den Fünften aus Südamerika durchsetzen, um ein Ticket für Katar zu ergattern.

Anzeige

In Dubai erzielte Hareb Abdullah in der 54. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber, die letztmals vor 32 Jahren bei der Endrunde in Italien dabei waren. Damals war das VAE-Team in der Vorrunde auch Gegner der deutschen Mannschaft, die am Ende zum dritten Mal den Titel gewann. Die DFB-Auswahl hatte sich deutlich mit 5:1 durchgesetzt.

Aus Asien sind bislang neben Gastgeber Katar und Südkorea auch noch die Teams des Iran sowie von Japan und Saudi-Arabien sicher bei der WM dabei. In Europa haben sich Deutschland, England, Spanien, Frankreich, Serbien, Kroatien, Dänemark, Belgien, die Niederlande und die Schweiz qualifiziert. Die sicheren Teilnehmer aus Südamerika lauten Brasilien, Argentinien, Ecuador und Uruguay.