20. Juni 2020 / 15:55 Uhr

"Verjüngungskur": TuS Hartenholm holt Youngster-Trio

"Verjüngungskur": TuS Hartenholm holt Youngster-Trio

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Cedric Himm wechselt aus Mecklenburg-Vorpommern zum TuS.
Cedric Himm wechselt aus Mecklenburg-Vorpommern zum TuS. © TuS Hartenholm
Anzeige

Drei Talente aus drei Bundesländern zieht es nach Hartenholm

Anzeige
Anzeige

Nachdem Landesligist TuS Hartenholm mit Jan-André Sievers Ende April einen echten Top-Transfer landen konnte, präsentieren die Segeberger nun gleich drei weitere externe Neuzugänge für die kommende Spielzeit. Cedric Himm (18), Yasin Deniz (20) und David Schmuck (18) werden in Zukunft zum Team von Trainer Essmet Omid gehören.

Mehr News von TuS Hartenholm

"Auf dem Weg zu einer Verjüngungskur treiben wir mit diesen drei Verpflichtungen den Umbruch weiter voran", sagt Martin Ghafury, sportlicher Leiter der Hartenholmer. Zu Cedric Himm, zuvor bem Malchower SV 90 kickte, sagt Ghafury: "Er ist aus Mecklenburg-Vorpommern in den Norden gezogen und hat beim Malchower SV 90 schon Ligaerfahrung gesammelt, da er schon frühzeitig freigeholt wurde. Unter mehreren Angeboten hat er sich dann für uns entschieden, was uns besondern freut. Er ist ein sehr athletischer, fußballverrückter Junge, der sein Potential schon im Probetraining unter Beweis stellen konnte!"

Auch von anderen beiden Nezuzängen verspricht sich Ghafury viel: „Yasin wechselt nach mehreren Gesprächen aus Hamburg vom USC Paloma endlich zu uns nach Hartenholm. Mit seinem technisch versierten, temporeichen Fussball wird er uns in der Offensive auf jeden Fall weiter verstärken. Wir hoffen, er kann zu einem festen Bestandteil der Mannschaft werden, da er fussballerisch auf jeden Fall was drauf hat!“

Saison 20/21: Die Sommertransferhighlights aus der LN-Region im Überblick.

Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, bald für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). Zur Galerie
Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, bald für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). ©

„David kommt aus der Jugend von HU (Henstedt-Ulzburg, Anm. d. Red) und möchte langfristig ein Teil vom Leistungskader werden. Er bringt enormen Ehrgeiz und den Willen mit, sich durchsetzen zu wollen, was uns gefallen hat und wir gerne mit ihm zusammenarbeiten möchten. Planen werden mit ihm im offensiven Bereich und hoffen, dass er sich bei uns top entwickelt“