22. Juni 2022 / 15:10 Uhr

Verlängerung perfekt: Kevin-Prince Boateng unterschreibt neuen Einjahresvertrag bei Hertha BSC

Verlängerung perfekt: Kevin-Prince Boateng unterschreibt neuen Einjahresvertrag bei Hertha BSC

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin-Prince Boateng hat seinen Vertrag bei Hertha BSC um ein Jahr verlängert.
Kevin-Prince Boateng hat seinen Vertrag bei Hertha BSC um ein Jahr verlängert. © IMAGO/Revierfoto (Montage)
Anzeige

Hertha BSC und Kevin-Prince Boateng setzen ihre Zusammenarbeit für mindestens eine weitere Saison fort. Die Berliner gaben am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit dem 35 Jahre alten Routinier bekannt.

Zwei Tage nach der entsprechenden Ankündigung von Geschäftsführer Fredi Bobic hat Routinier Kevin-Prince Boateng einen neuen Einjahresvertrag bei Hertha BSC unterschrieben. "Wir haben nicht nur zuletzt in der Relegation gesehen, welche Bedeutung Prince für unsere Mannschaft hat. Er ist unser Führungsspieler, geht voran und zieht alle mit. Genau diese Eigenschaften brauchen wir auch in der kommenden Saison", sagte Bobic in einer Vereinsmitteilung am Mittwoch.

Anzeige

Boateng ergänzte: "Welchen besonderen Stellenwert dieser Verein für mich hat, habe ich immer gesagt – und auf und neben dem Platz gezeigt. Ich fühle mich gut, bin hungrig und habe Bock, weiter mit den Jungs zu zocken." Der inzwischen 35-Jährige hatte in der Jugend der Berliner begonnen und für den Klub auch seine ersten Spiele im Profi-Bereich bestritten. 2007 verließ er die Hertha und spielte anschließend für zahlreiche andere Vereine im In- und Ausland.

Im Sommer 2021 kehrte er schließlich nach Berlin zurück und kam in der vergangenen Bundesliga-Saison auf 18 Einsätze. In den Relegationsspielen gegen den Hamburger SV, wo sich die Hertha mit großer Mühe den Klassenerhalt rettete, war Boateng integraler Bestandteil des Erfolges und ging mit seiner Erfahrung voran.