27. September 2019 / 15:18 Uhr

Verletzung: Anna Gasper fehlt Turbine Potsdam und der Nationalmannschaft

Verletzung: Anna Gasper fehlt Turbine Potsdam und der Nationalmannschaft

Stephan Henke
Märkische Allgemeine Zeitung
v.l.: Anna Gasper (Potsdam, 7), Lena Goeßling (Lena Goessling, Wolfsburg, 28),, 1.FFC Turbine Potsdam - VfL Wolfsburg, Fußball, Frauen, Bundesliga, Saison 2019/2020, Potsdam, 21.09.2019, Foto: Jan Kuppert
Turbine Potsdams Anna Gasper (l.) muss verletzungsbedingt auch der Nationalmannschaft absagen. © Jan Kuppert
Anzeige

Frauen-Bundesliga: Die Außenverteidigerin von Turbine Potsdam zog sich im Training einen Bänderriss im Knöchel zu und fehlt den Turbinen damit im Auswärtsspiel bei der SGS Essen. Auch der Nationalmannschaft musste die 22-Jährige absagen.

Anzeige
Anzeige

Turbine Potsdam muss im Bundesliga-Auswärtsspiel bei der SGS Essen am Sonnabend (13 Uhr/RBB) auf Rechtsverteidigerin Anna Gasper verzichten. Die 22-Jährige zog sich im Training einen Bänderriss im Sprunggelenk zu und fehlt damit auch der Frauen-Nationalmannschaft in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen gegen die Ukraine (5. Oktober) und in Griechenland (8. Oktober). "Sie war völlig zurecht für die Nationalmannschaft nominiert. Wie das Schicksal so will, hat sie sich ausgerechnet in dieser Woche verletzt", sagte Turbine-Trainer Matthias Rudolph, der allerdings im Ligaheimspiel gegen den SC Freiburg (13. Oktober, 14 Uhr) wieder mit einem Einsatz von Anna Gasper rechnet.

Für das Spiel in Essen ist auch der Einsatz von Kapitänin Sarah Zadrazil (Knieprobleme) fraglich. "Sie ist mitgereist, die Entscheidung wird morgen früh fallen", sagte Rudolph. Der Turbine-Coach schätzt die SGS-Frauen als äußerst schweren Gegner ein. "Essen hat eine richtig gute Mannschaft mit einigen Nationalspielerinnen. Sie spielen sicherlich um Platz drei in der Liga mit - oder sogar mehr", sagte Rudolph über den Gegner, der am vergangenen Spieltag allerdings eine empfindliche 0:7-Niederlage bei 1899 Hoffenheim hinnehmen musste.

Turbine hatte am vergangenen Spieltag mit 0:3 gegen Serienmeister VfL Wolfsburg verloren. "Das war eine ganz normale Trainingswoche. Wir haben ein paar Sachen aufgearbeitet, die gegen Wolfsburg nicht so gut gelaufen sind. Doch aus unserer Sicht haben wir ein gutes Spiel gemacht", sagte Rudolph, der nur im Umschaltspiel und in der Defensive noch Verbesserungsbedarf sah.

Turbine Potsdam verliert Topspiel gegen Wolfsburg

v.l.: Anna Gasper (Potsdam, 7), Lena Goeßling (Lena Goessling, Wolfsburg, 28),, 1.FFC Turbine Potsdam - VfL Wolfsburg, Fußball, Frauen, Bundesliga, Saison 2019/2020, Potsdam, 21.09.2019, Foto: Jan Kuppert Zur Galerie
v.l.: Anna Gasper (Potsdam, 7), Lena Goeßling (Lena Goessling, Wolfsburg, 28),, 1.FFC Turbine Potsdam - VfL Wolfsburg, Fußball, Frauen, Bundesliga, Saison 2019/2020, Potsdam, 21.09.2019, Foto: Jan Kuppert © Jan Kuppert
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt