03. Mai 2017 / 00:00 Uhr

Verletzung überschattet Remis

Verletzung überschattet Remis

Adrian Lünemann
Ostsee-Zeitung
Symbolbild
Symbolbild © Leipzig report
Anzeige

1:1 zwischen Eintracht Ahlbeck und Blau-Weiß Greifswald II.

Anzeige
Anzeige

In der Fußball-Kreisliga Nord trennten sich Eintracht Ahlbeck und Blau-Weiß Greifswald II 1:1. Doch das Ergebnis wurde in der 27. Minute fast zur Nebensache. Der Ahlbecker Florian Bormann, der diesmal als Kapitän auflief, verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung so schwer am Knie, dass er ins Krankenhaus musste.

Vier Minuten zuvor hatte Mike Speck die Eintracht per Kopf in Führung gebracht. Nach einer Ecke von Zadlo verwandelte er mustergültig. „Leider fangen wir zwei Minuten vor Schluss noch den Ausgleich.

Das ist aber nicht so wichtig“, sagt Eintracht-Trainer Andreas Dumke. „Die Mannschaft hat trotz der angespannten Personalsituation und der Verletzung ein super Spiel abgeliefert. Jeder war für jeden da. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Verletzung von Florian nicht ganz so schlimm ist.“ Mit dem Remis liegt Eintracht weiter auf Platz vier.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt