19. November 2022 / 16:13 Uhr

Verstappen sichert sich Poleposition in Abu Dhabi – Vettel geht als starker Neunter ins letzte Rennen

Verstappen sichert sich Poleposition in Abu Dhabi – Vettel geht als starker Neunter ins letzte Rennen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Max Verstappen hat sich die letzte Pole Position des Jahres gesichert. Sebastian Vettel (kl. Bild) startet von Rang neun.
Max Verstappen hat sich die letzte Pole Position des Jahres gesichert. Sebastian Vettel (kl. Bild) startet von Rang neun. © IMAGO/PanoramiC/Motorsport Images (Montage)
Anzeige

Weltmeister Max Verstappen hat sich die Poleposition für das letzte Formel-1-Rennen des Jahres in Abu Dhabi gesichert. Der Red-Bull-Star verwies seinen Teamkollegen Sergio Perez auf Rang zwei. Sebastian Vettel, der seine Karriere nach dem Grand Prix beenden wird, startet in den Top 10.

Weltmeister Max Verstappen hat sich die Poleposition für das Formel-1-Finale in Abu Dhabi gesichert. Der Red-Bull-Pilot verwies am Samstag auf dem hell erleuchteten Yas Marina Circuit seinen Teamkollegen Sergio Perez auf den zweiten Platz. Für Verstappen war es die siebte Pole Position des Jahres. Dritter in der Qualifikation wurde Charles Leclerc im Ferrari.

Anzeige

Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel schaffte auf seiner letzten Startplatzjagd auf den neunten Rang. Der 35-Jährige beendet nach dem Grand Prix am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) seine Karriere.

Mick Schumacher war zuvor in seiner letzten Formel-1-Qualifikation für Haas vorzeitig ausgeschieden. Der 23-Jährige wurde am Samstag in der zweiten K.o.-Runde 13. Für Schumacher war es aber ein beachtliches Ergebnis, Teamkollege Kevin Magnussen war schon im ersten Durchgang als 16. rausgeflogen. Der Deutsche muss Haas am Saisonende nach zwei Jahren verlassen. Seine Zukunft ist noch unklar.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.