22. Mai 2019 / 07:48 Uhr

Verstärkung auf links: Kölner Jannes Horn vor Leihe zu Hannover 96?

Verstärkung auf links: Kölner Jannes Horn vor Leihe zu Hannover 96?

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ein Zweitliga-Meister für Hannover 96? Linksverteidiger Jannes Horn soll den 1. FC Köln nicht mit in die Bundesliga begleiten - er kommt für ein Leihgeschäft nach Niedersachsen in Frage. Bekanntes Terrain für den 22-Jährigen.
Ein Zweitliga-Meister für Hannover 96? Linksverteidiger Jannes Horn soll den 1. FC Köln nicht mit in die Bundesliga begleiten - er kommt für ein Leihgeschäft nach Niedersachsen in Frage. Bekanntes Terrain für den 22-Jährigen. © imago/Montage
Anzeige

Er ist Meister der 2. Bundesliga mit dem 1. FC Köln - und könnte bald als Neuzugang bei Hannover 96 gelistet werden: Jannes Horn. Der 22-Jährige verteidigt die linke Außenbahn. Er wäre der erste neue Akteur bei den Roten.

Anzeige
Anzeige

Der 96-Umbruch ist in vollem Gange. Zumindest, was die Spielerflucht aus Hannover angeht. Niclas Füllkrug geht zu Werder, Ihlas Bebou nach Hoffenheim, Pirmin Schwegler nach Australien, Oliver Sorg zieht es wohl nach Nürnberg. Die Reise nach Hannover hat hingegen noch kein Profi angetreten. In knapp vier Wochen ist Trainingsstart, einen Neuzugang gibt es noch nicht.

Das waren die Sommertransfers von Hannover 96 seit 2010:

Sommer 2019: Ron-Robert Zieler (VfB Stuttgart -> Hannover 96) Zur Galerie
Sommer 2019: Ron-Robert Zieler (VfB Stuttgart -> Hannover 96) ©
Anzeige

Vom Aufsteiger zum Aufstiegskandidaten

Jetzt könnte es ein Aufsteiger in die Bundesliga werden, der den Weg aber nicht mitgeht. Linksverteidiger Jannes Horn vom 1. FC Köln bleibt in der 2. Liga, sein Abnehmer soll Hannover sein. Beim FC hatte Horn in diesem Jahr nur zwei Einsätze, stand 13-mal nicht im Mannschaftskader.

Mehr zum 96-Umbruch

Leihe mit halbem Gehalt

Im Sommer 2017 wechselte er vom VfL Wolfsburg (13 Bundesliga-Einsätze) nach Köln. Die stolze Ablöse damals: 7 Millionen Euro. Die Summe werden die Kölner nicht bekommen – und 96 wird sie auch nicht zahlen können. Denkbar ist eine Leihe mit jeweils hälftiger Übernahme des Gehalts von rund 1,2 Millionen Euro, sein Vertrag beim "Effzeh" ist bis 2022 datiert.

Horn durchlief die erfolgreiche Jugendabteilung der "Wölfe", kommt gebürtig aus Braunschweig. Für die deutsche U21 Nationalmannschaft lief er zwei Mal auf. Sollte Markus Anfang, der kürzlich noch die Kölner zum Aufstieg führte, Trainer bei den Roten werden, würden gleich zwei Neuzugänge mit Domstädter Vergangenheit in Hannover anheuern.

Mehr anzeigen

96-Neuaufbau: Diese vier Profis können bis zu 20 Millionen einbringen

Hannover 96 steht vor einem großen Arbeitsakt. Viele Spieler werden den Verein verlassen. Unter ihnen sind Profis wie Walace oder Ihlas Bebou, die dem Bundesliga-Absteiger wichtige Millionen einbringen werden. Wo zieht es Michael Esser hin? Was wird aus Waldemar Anton? So sieht die Lage bei den Kickern aus, die 96 zumindest aus finanzieller Hinsicht einen Wiederaufstieg wahrscheinlicher gestalten.  Zur Galerie
Hannover 96 steht vor einem großen Arbeitsakt. Viele Spieler werden den Verein verlassen. Unter ihnen sind Profis wie Walace oder Ihlas Bebou, die dem Bundesliga-Absteiger wichtige Millionen einbringen werden. Wo zieht es Michael Esser hin? Was wird aus Waldemar Anton? So sieht die Lage bei den Kickern aus, die 96 zumindest aus finanzieller Hinsicht einen Wiederaufstieg wahrscheinlicher gestalten.  ©

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt