13. April 2021 / 15:43 Uhr

Verstärkung für die Defensive: FC Dornbreite verpflichtet Innenverteidiger von der SVG Göttingen

Verstärkung für die Defensive: FC Dornbreite verpflichtet Innenverteidiger von der SVG Göttingen

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Trainer Sascha Strehlau freut sich über die Verstärkung von Innenverteidiger Janek Brandt (v.l.). 
Trainer Sascha Strehlau freut sich über die Verstärkung von Innenverteidiger Janek Brandt (v.l.).  © Foto: Volker A. Giering
Anzeige

Der 1,87 Meter große Abwehrspieler zog aus Studiengründen nach Lübeck und wohnt in unmittelbarer Nähe zum Steinrader Damm

Anzeige

Dieser Neuzugang dürfte dem FC Dornbreite sofort weiterhelfen. 68 Oberliga-Einsätze hat Janek Brandt für die SVG Göttingen absolviert. Ab der kommenden Saison 2021/22 spielt der 25-jährige Innenverteidiger für die Elf von Trainer Sascha Strehlau in der Oberliga Schleswig-Holstein.

Anzeige

Von Oberliga zu Oberliga: FC Dornbreite freut sich auf Neuzugang Janek Brandt

Es war eine glückliche Fügung, wie beide Seiten zueinander gefunden haben. Brandt ist aus Studiengründen nach Lübeck gezogen und wohnt nur einen Steinwurf vom Steinrader Damm entfernt. Irgendwann ist die 1,87 m große Abwehrkante zufällig am naheliegenden Sportplatz vorbeigekommen. „Ich habe die Anlage gesehen und dachte mir, dass sieht ja ganz gut aus“, erzählt er dem LN-Sportbuzzer bei der offiziellen Vorstellung. „Ich habe daraufhin im Internet recherchiert, in welcher Spielklasse der Verein spielt. Da ich zuletzt auch in der Oberliga gespielt habe, habe ich mir gedacht, das passt ganz gut.“

FCD-Coach Sascha Strehlau: "Janek ist eine Riesenverstärkung für uns!"

Gesagt getan: Nachdem der Neu-Lübecker, der als Referendar für Mathematik und Sport an der Stadtschule in Travemünde eingesetzt ist, eine E-Mail zwecks Kontaktaufnahme an den Klub geschrieben hat, kam der Wechsel langsam in Bewegung. Man vereinbarte ein Probetraining, in dem Brandt auf Anhieb überzeugen konnte. „Als wir uns das erste Mal getroffen haben, waren sich beide Seiten gleich sympathisch. Das passte“, berichtet Strehlau und schwärmt vom Neuzugang: „Janek ist eine Riesenverstärkung für uns. Er ist körperlich absolut fit und ist mit einer guten Technik ausgestattet.“

68 Ober- und 31 Landesligaspiele: SVG Göttingen verabschiedet Schützling mit weinendem Auge

Brandt stammt aus Niedersachsen und hat in der Jugend bei Göttingen 05 gespielt. Im Herrenbereich wechselte er dann 2015 zum Stadtrivalen SVG Göttingen, für den er außerdem 31 Landesliga-Spiele absolviert hat. Im Gespräch mit dem LN-Sportbuzzer macht der Neue einen total aufgeräumten und absolut sympathischen Eindruck. Bei seinem langjährigen Ex-Klub wurde er mit den folgenden Worten auf der Vereinshomepage verabschiedet: „Was bleibt außer den bereits vergossenen Tränen? Ein toller Spieler und ein noch besserer Mensch, der jederzeit am Sandweg willkommen ist.“

Brandt ersetzt Lange - "Auch bei uns wird er Führungsaufgaben übernehmen!"

Bei den Dornbreitern soll er Abgang Niclas Lange (SV Hamberge) kompensieren. „Mit Janek können wir diese Lücke qualitativ schließen“, freut sich der Coach, „mit 25 Jahren ist er im besten Fußballeralter und war Kapitän in Göttingen. Auch bei uns wird er Führungsaufgaben übernehmen. Das brauchen wir auch.“