11. Februar 2020 / 13:57 Uhr

Vertrag aufgelöst: PG Ntep verlässt den VfL Wolfsburg

Vertrag aufgelöst: PG Ntep verlässt den VfL Wolfsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wie geht es für PG Ntep und den VfL Wolfsburg weiter?
Vertrag aufgelöst: PG Ntep. © Roland Hermstein
Anzeige

PG Ntep war zuletzt an Kayserispor in die türkische Süper Lig ausgeliehen, wollte das Team aber auf eigenen Wunsch frühzeitig verlassen. Beim VfL Wolfsburg hat der Flügelspieler noch einen Vertrag bis 2021, doch der wurde jetzt aufgelöst.

Anzeige
Anzeige

PG Ntep wird damit nicht zum VfL zurückkehren, bei dem er ohnehin in dieser Saison nur zu drei Einsätzen in der Regionalliga-Mannschaft gekommen war. Der Verein teilte am Dienstag mit, dass der Vertrag mit dem Offensivmann in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde.

VfL Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf 1:1

Szenen aus dem Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Fortuna Düsseldorf (1:1). Zur Galerie
Szenen aus dem Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Fortuna Düsseldorf (1:1). © Boris Baschin
Mehr zum VfL Wolfsburg

Ntep kam im Januar 2017 von Stade Rennes aus Frankreich zum VfL, kostete rund 9 Millionen Euro Ablöse. Er absolvierte für den Prof-Kader nur 19 Pflichtspiele (15 in der Bundesliga, eins in der Bundesliga-Relegation sowie drei im DFB-Pokal) und bereitete dabei insgesamt drei Treffer vor. Schon in der Rückrunde der Saison 2018/2019 spielte er leihweise für die AS Saint-Etienne in der französischen Ligue 1.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt