03. November 2020 / 10:52 Uhr

VfB-Boss Thomas Hitzlsperger: Stuttgart plant keine Winter-Transfers - "Nicht unsere Strategie"

VfB-Boss Thomas Hitzlsperger: Stuttgart plant keine Winter-Transfers - "Nicht unsere Strategie"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart, plant nicht mit Winter-Transfers bei dem Bundesligisten.
Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart, plant nicht mit Winter-Transfers bei dem Bundesligisten. © imago images/Sportfoto Rudel
Anzeige

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger plant nicht mit Winter-Transfers beim Bundesligisten VfB Stuttgart. „Stand heute wüsste ich nicht, dass wir noch mal Geld ausgeben für einen Spieler, der uns sofort weiterhilft“, betonte Hitzlsperger. Das sei nicht die Strategie des Klubs.

Aufsteiger VfB Stuttgart plant nicht mit Transfers in der Winterpause. „Stand heute wüsste ich nicht, dass wir noch mal Geld ausgeben für einen Spieler, der uns sofort weiterhilft“, sagte Thomas Hitzlsperger, der Vorstandsvorsitzende des Bundesligisten, der Bild. „Das ist auch nicht unsere Strategie. Komplett ausschließen kann man es dennoch nie, aber die Kaderplanung ist weit fortgeschritten“, ergänzte der 38-Jährige.

Anzeige

Es sei gelungen, „einen größeren Kader zu haben, der aber weniger kostet als beim letzten Mal, als wir in der ersten Liga waren.“ Zuvor war der VfB 2017 aufgestiegen und musste 2019 wieder den Gang in die 2. Liga antreten. Der Klub setzt auf Talente, die sich in Stuttgart entwickeln sollen.

Mehr vom SPORTBUZZER

In diesem Sommer kehrte der VfB erneut in die Bundesliga zurück - und hat unter Aufstiegstrainer Pellegrino Matarazzo einen respektablen Start hingelegt. Nach sechs Partien haben die Schwaben neun Zähler auf dem Konto. Beim noch sieglosen FC Schalke 04 mussten sich die Stuttgarter am vergangenen Wochenende jedoch mit einem 1:1-Remis begnügen, obwohl sie über weitere Strecken die bessere und gefährlichere Mannschaft waren.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.