07. August 2019 / 21:10 Uhr

VfB Fallersleben unterliegt Calberlah etwas unglücklich mit 0:1

VfB Fallersleben unterliegt Calberlah etwas unglücklich mit 0:1

Lennart Pankau
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Sport, Fußball, Kreisliga Wolfsburg, VfB Fallersleben - TSV Wolfsburg, Britta Schulze
Unglücklicher Start: Aufsteiger Fallersleben unterlag bei seinem Bezirksliga-Auftakt mit 0:1 gegen Calberlah. © Britta Schulze
Anzeige

Auftaktpleite für den VfB: Der Kreisliga-Aufsteiger aus Fallersleben unterlag dem SV Calberlah in der Fußball-Bezirksliga mit 0:1.

Anzeige
Anzeige

VfB Fallersleben – SV Calberlah 0:1 (0:0). „Der Sieg war glücklich, aber nicht unverdient“, so SV-Trainer Stefan Timpe. Sein Team kam in der Anfangsphase gegen taktisch stark agierende Fallersleber kaum zum Zug. Und: Nach der Pause hatte der VfB zwei Riesenchancen auf die Führung, SV-Keeper Philipp Korsch und das Aluminium verhinderten diese aber. Mit der Zeit wurde der SV stärker – und belohnte sich prompt mit dem 1:0.

Der VfB versuchte weiter Druck auf Calberlah auszuüben, Torchancen gab es nun aber eher auf der anderen Seite. „Fußballerisch war das alles in Ordnung“, meinte VfB-Coach Lars Ebeling. „Aber das Ergebnis passt nicht. Ein Punkt wäre mindestens drin gewesen.“

Kreisliga Wolfsburg: VfB Fallersleben - WSV Wendschott. Zur Galerie
Kreisliga Wolfsburg: VfB Fallersleben - WSV Wendschott. © Roland Hermstein
Anzeige

VfB: Kloth – Krizak, Krebs, Fischer, Laux – Russo, Ponischil – Schöppke (75. Bolgert), Kothzer, Bauer (55. Kromann) – Augustyniak.

SV: P. Korsch – Linke, F. Korsch, Weiß, Gretz – Leja, von Spiczak-Brzezinski, Kröger (75. Wagenmann) – Wolter (46. N. Ahrens), J. Ahrens, Brodöhl (82. Schulz).

Tor: 0:1 (58.) Leja.

Mehr zum Fußball in der Region

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt