16. März 2019 / 11:30 Uhr

VfB Lübeck: Gastspiel bei Hannover 96 II fällt aus

VfB Lübeck: Gastspiel bei Hannover 96 II fällt aus

Redaktion Sportbuzzer
Spielausfall in der Regionalliga Nord
Spielausfall in der Regionalliga Nord © 54°
Anzeige

Die Absage aus Niedersachsen erreichte die Lübecker erst am Samstagmorgen

Anzeige

Kommando zurück. Die für Samstag (13 Uhr) angesetzte Regionalligapartie des VfB Lübeck bei Hannover 96 II fällt kurzfristig dem Wetter zum Opfer. VfB-Vorstand Florian Möller erreichte die Nachricht über die Spielabsage aus Niedersachen im Auto. Der Platz, auf dem die Grün-Weißen gegen die Zweitvertretung er 96er ihre starke Serie ausbauen wollten, sei demnach nicht bespielbar.

Der VfB zeigte sich aufgrund der spontanen Absage stocksauer. Möller hatte noch am Freitagabend bei Gastgebern nachgefragt, ob die Partie wie geplant stattfinden könne, doch diese warteten mit der Absage bis exakt 9.44 Uhr am Samstagmorgen und erklärten, dass sie keine Nummer von den VfB-Verantwortlichen gehabt hätten.

Die Mannschaft von Trainer Rolf Landerl war bereits am Freitag nach Hannover gereits und hatte sich im Hotel anschauen könne, wie Spitzenreiter VfL Wolsfburg II in Drochtersen mit 0:1 verlor. Die angepeilte Reaktion auf diesen Patzer der "Wölfe" wird der VfB nun zwangweise verschieben müssen. Doppelt ärgerlich: Gleich zwei Fanbusse aus Lübeck waren bereits auf dem Weg nach Hannover und mussten gegen 11 Uhr umkehren.

Das Lübecker Fußballland im Regen.

Dauerregen in der Hansestadt - Dieses Wetter hat in der Regel auch Auswirkungen auf den Spielbetrieb im Lübecker Fußballland. Zur Galerie
Dauerregen in der Hansestadt - Dieses Wetter hat in der Regel auch Auswirkungen auf den Spielbetrieb im Lübecker Fußballland. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt