30. September 2021 / 20:46 Uhr

VfB Lübeck gegen Phönix: Verrücktestes Derby aller Zeiten

VfB Lübeck gegen Phönix: Verrücktestes Derby aller Zeiten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Flutlicht, volle Tribünen – alles passt, das 140. Derby zwischen dem VfB Lübeck und dem 1. FC Phönix kann beginnen.
Flutlicht, volle Tribünen – alles passt, das 140. Derby zwischen dem VfB Lübeck und dem 1. FC Phönix kann beginnen. © 54o. / Felix Koenig
Anzeige

Mehr als 6000 Zuschauer wollen an diesem Freitagabend (1.10.) auf der Lohmühle das 140. Derby sehen. Die Trainer pokern – aber das ist jetzt schon klar: Phönix ist grün-weißer bestückt als der VfB selbst.

Freitag, 1. Oktober 2021, 19.30 Uhr – endlich ist es soweit, das 140. Derby zwischen dem VfB Lübeck und dem 1. FC Phönix kann beginnen. Mehr als 6000 Zuschauer werden auf der Lohmühle erwartet, Sitztickets gibt es kaum noch. Wer sich jetzt erst entscheidet zu kommen, der muss wohl stehen: Grün-Weiß unter den Pappeln, Blau-Weiß-Rot gegenüber in den A/B-Blöcken. Die Rollen sind verteilt: Der VfB ist klarer Favorit – aber genau das könnte auch die Chance sein für die „Adler“ vom Flugplatz. Hier lest ihr mehr!