19. März 2018 / 20:33 Uhr

VfB Lübeck holt Daniel Franziskus

VfB Lübeck holt Daniel Franziskus

Jürgen Rönnau
Lübecker Nachrichten
Daniel Franziskus (Nr. 10) im Spiel des VfB Lübeck gegen den VfB Oldenburg gegen Lübecks Yannick Deichmann (l.) und Joshua Gebissa.
Daniel Franziskus (Nr. 10) im Spiel des VfB Lübeck gegen den VfB Oldenburg gegen Lübecks Yannick Deichmann (l.) und Joshua Gebissa. © CHRISTIAN SCHAFFRATH/54°
Anzeige

Offensiv-Allrounder vom VfB Oldenburg mit Drittliga-Erfahrung unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.

Anzeige
Anzeige

Noch sind's 17 Spiele in 54 Tagen für den VfB Lübeck in der Regionalliga-Saison 2017/18, aber bei Grün-Weiß denkt man schon an die Zukunft. Jetzt wurde der erste neue Spieler für die Saison 2018/19 verpflichtet - ein Offensiver mit Drittliga-Vergangenheit. Daniel Franziskus (26), einer der besten Offensiven in der Regionalliga Nord vom VfB Oldenburg wechselt an die Lohmühle.

"Wir haben ihn oft beobachtet, wir kennen Daniel gut", sagt VfB-Trainer Rolf Landerl. "Er ist stark im Abschluss, stark im Vorbereiten und hat hervorragende Standards drauf. Daniel hat Drittliga-Erfahrung, er wird uns besser machen, kann in der Konkurrenz den Unterschied ausmachen." Der VfB hat sich mit der Personalie intensiv beschäftigt, die Scouts um Michael Hopp haben ihn lange im Visier gehabt, Co-Trainer Axel Giere hat ihn aus seiner Schönberger Zeit auf dem Zettel, als Franziskus für Neustrelitz spielte. Landerl hat sich zweimal persönlich mit dem Wunschspieler getroffen.

Mehr zum VfB Lübeck

Das ist Franziskus' sportliche Vita: Ausgebildet wurde der gebürtige Ostfriese (Aurich) beim VfB Oldenburg und bei Werder Bremen. In seinen bisherigen 37 Regionalliga-Einsätzen für den VfB Oldenburg seit 2016 war er an 30 Toren beteiligt. 20 Mal vollstreckte er selbst, zehn weitere Treffer bereitete er vor. Schon in seinem ersten Herrenjahr in der Oberliga Niedersachsen 2010/11, ebenfalls für den VfB Oldenburg, wartete er mit einer ähnlichen Bilanz auf (25 Einsätze, 8 Tore, 7 Assists).

Daniel Franziskus und Lovelyn Enebechi, Siegerin der 2013-Staffel von Germanys-Next-Top-Model.
Daniel Franziskus und Lovelyn Enebechi, Siegerin der 2013-Staffel von Germanys-Next-Top-Model. © facebook
Anzeige

Auf seinen weiteren Stationen konnten sich seine jeweiligen Klubs ebenfalls auf diese Qualitäten verlassen. Der TSG Neustrelitz verhalfen elf Assists und zwei Treffer in der 2015/2016 zu einem gesicherten Mittelfeldplatz in der Regionalliga Nordost. Für den SSV Jahn Regensburg stand er in 30 Drittligapartien (vier Tore, ein Assist) auf dem Feld. Und auch für den SV Wilhelmshaven traf er in der damals noch drittklassigen Regionalliga Nord in 24 Spielen zwei Mal, bereitete zwei weitere Treffer vor.

Fitnessfreak mit schillernder Seite


Aber Daniel Franziskus, ein absoluter Fitnessfreak, wenn man seinem Facebook-Auftritt glauben kann, hat auch noch eine schillernde Seite. Denn zu seinen Regensburger Zeiten geriet er in die bunte Presse: Bild, Gala, Promi-TV - plötzlich war Franziskus interessant. Warum? Er hatte in einem Lokal ein Mädel angesprochen, man kam sich näher, wurde ein Paar - die Dame war prominent. Ihr Name: Lovelyn Enebechi, Siegerin der 2013-Staffel von Germanys-Next-Top-Model unter Heidi Klum. Dokumentiert wird die Lovestory im sozialen Netz.

Sieben Tore und vier Assists für Oldenburg


Zuletzt aber ist es stiller geworden um Franziskus. Nix mehr von Lovelyn zu sehen, sehr wenig sportlich - auch wenn er auch jetzt wieder sieben Tore und vier Assists für Oldenburg auf seiner Playrole zu stehen hat. Aber Oldenburg steht schlecht da, spielt gegen den Abstieg. Er will den nächsten Schritt machen. Für zwei Jahre hat er an der Lohmühle unterschrieben - darf aber gern mehr werden.

Alle Torschützen und Vorlagengeber des VfB Lübeck

Gary Noel: 13 Tore / 10 Vorlagen. Shakehands! Torjäger Noel ist mit 12 Toren treffsicherster Schütze der Lübecker und mit 23 Punkten der beste Scorer! Zur Galerie
Gary Noel: 13 Tore / 10 Vorlagen. Shakehands! Torjäger Noel ist mit 12 Toren treffsicherster Schütze der Lübecker und mit 23 Punkten der beste Scorer! ©

„Die Verantwortlichen des Vereins konnten mich für ihre Weg begeistern und mich davon überzeugen, den Schritt an die Lohmühle zu gehen“, sagt  Franziskus. „Ich möchte gern meinen Beitrag dazu liefern, dass dieser Traditionsverein seine Ziele erreicht. Ich freue mich enorm auf diese Herausforderung, auf die begeisterungsfähigen Fans und auf packende Spiele in einem tollen Stadion.“

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt