12. Oktober 2019 / 16:59 Uhr

VfB Lübeck II holt am "Buni" dritten Sieg in Serie

VfB Lübeck II holt am "Buni" dritten Sieg in Serie

Finn Hofmann
Lübecker Nachrichten
Furkan Kalfa war mit seinem Doppelpack der Wegbereiter des VfB-Sieges.
Furkan Kalfa war mit seinem Doppelpack der Wegbereiter des VfB-Sieges. © 54°/Koenig
Anzeige

Gegen den SV Frisia 03 Risum-Lindholm zeigte die Rinal-Elf Offensivqualitäten

Anzeige
Anzeige

Der Elf von Trainer Serkan Rinal gelang beim ersten „Auswärts-Heimspiel“ am Buniamshof ein 4:2 Erfolg gegen Frisia Riusm-Lindholm. Bereits zur Pause lagen die Lübecker dabei vorn, nachdem Stürmer Furkan Kalfa einen Doppelpack schnürte (22., 43.).

Frisia kam kurz vor der Pause nach einem Eckball jedoch zum Anschlusstreffer durch Lasse Paulsen (45.). „In der ersten Hälfte ließen wir zahlreiche Torchancen ungenutzt und ließen Effektivität vermissen. Das haben wir in der Halbzeit angesprochen und dann lief es gleich besser“, so VfB-Coach Serkan Rinal. Kapitän Hayri Akcasu besorgte schnell das 3:1 (47.) und Vico Dombrowski sorgte per Doppelschlag für die Vorentscheidung (48.). „Danach schalteten wir einen Gang zurück, die Körpersprache war ein bisschen weg“, monierte Rinal. Die Gäste wurden durch ihre langen Kerls lediglich durch Standards gefährlich.

Mehr zum VfB Lübeck II

Und so brauchte es erneut einen Standard, um VfB-Keeper Nico Heyden zu überwinden. Das 4:2 von Momme Sönnichsen (71.) war dann jedoch der Endstand. Zu Ende brachte der VfB die Partie jedoch nur noch zu zehnt, nachdem sich Burhan Tetik an der Wade verletzte und ausgewechselt werden musste. Der VfB hatte bereits drei Mal gewechselt. Für den VfB II geht es über Nacht hoch auf Rang sieben, es war bereits der dritte Sieg in Serie.

VfB: Heyden – Bombek, Jeong, Korup – Tetik, Akcasu (72. Vogt), Gürsoy, Dombrowski – Weidemann, Parduhn (59. Acer), Kalfa (67. Kara).

Unsere "Helden der Woche"

Oliver Zebold von der SG WiTo. Zur Galerie
Oliver Zebold von der SG WiTo. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN