10. April 2021 / 16:07 Uhr

VfB Lübeck nur 1:1 gegen Lautern

VfB Lübeck nur 1:1 gegen Lautern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Cyrill Akono spitzelt den Ball nach guter Vorarbeit von Ramaj über Keeper Spahic zum 1:0 ins Tor. Leider blieb es dabei nicht.
Cyrill Akono spitzelt den Ball nach guter Vorarbeit von Ramaj über Keeper Spahic zum 1:0 ins Tor. Leider blieb es dabei nicht. © Agentur 54°
Anzeige

Eigentlich brauchte der VfB Lübeck genau so einen Sieg, wie der 1. FC Kaiserslautern. Am Ende stand ein gerechtes Remis – und eine nächtliche Aktion der Fans, die ein Nachspiel haben dürfte.

Anzeige

Verlieren verboten! Das war das Motto im Abstiegsduell der Drittliga-Kellerkinder VfB Lübeck und 1. FC Kaiserslautern, beide schenkten sich entsprechend nichts in einer intensiven Partie, die der VfB in der ersten Halbzeit dominierte, verdient mit 1:0 durch Cyrill Akono führte. Aber Lautern wehrte sich, Daniel Hanslik erzielte per Kopf das 1:1 – bei dem es bis zum Ende blieb. Und das eigentlich keinem so recht hilft im Abstiegskampf. Hier geht es zum Spielbericht.