11. Oktober 2021 / 19:17 Uhr

VfB Lübeck: Sportdirektor Leeser attackiert seine Profis knallhart

VfB Lübeck: Sportdirektor Leeser attackiert seine Profis knallhart

Jürgen Rönnau
Lübecker Nachrichten
VfB-Lübeck-Sportdirektor Rocco Leeser nimmt seine Spieler nach dem 0:3 in Drochtersen knallhart in die Pflicht. .
VfB Lübeck-Sportdirektor Rocco Leeser nimmt seine Spieler nach dem 0:3 in Drochtersen knallhart in die Pflicht. © Fishing4
Anzeige

Nach dem 0:3 bei Drochtersen/Assel rumort es beim VfB Lübeck. Der Sportdirektor findet exklusiv in den LN klare Worte in Richtung des eigenen Teams: "Es fehlt gewaltig der absolute Wille, um Zweikämpfe zu gewinnen, Tore zu verhindern und sehr diszipliniert zu spielen.“

Beim VfB Lübeck wusste man, wie der traurige Auftritt in Drochtersen zu bewerten ist. Nach dem enttäuschenden 0:3 im Kehdinger Stadion nimmt Sportdirektor Rocco Leeser kein Blatt vor den Mund, kritisiert die eigene Mannschaft deutlich. Sein knallharter Weckruf exklusiv in den LN: