21. April 2019 / 23:17 Uhr

Hamann glaubt nach Weinzierl-Entlassung an VfB-Spieler: "Würde ihnen Charakter nicht absprechen"

Hamann glaubt nach Weinzierl-Entlassung an VfB-Spieler: "Würde ihnen Charakter nicht absprechen"

Roman Gerth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sky-Experte Dietmar Hamann hat den VfB Stuttgart noch nicht abgeschrieben.
Sky-Experte Dietmar Hamann hat den VfB Stuttgart noch nicht abgeschrieben. © imago images / Sportfoto Rudel
Anzeige

Das 0:6-Debakel des VfB Stuttgart bedeutete das Ende für Trainer Markus Weinzierl, nun übernimmt der bisherige U19-Coach Niko Willig. Doch die Frage ist: reicht die Qualität des Teams für den Klassenerhalt? Sky-Experte Dietmar Hamann glaubt an die VfB-Spieler.

Anzeige
Anzeige

Der Vorwurf kam schon im Zusammenhang vieler Trainerentlassungen auf: Die Spieler hätten gegen den Coach gespielt und somit dessen Entlassung forciert. Nach dem 0:6-Debakel des VfB Stuttgart beim FC Augsburg bemühten zahlreiche Experten eben diese Erklärung erneut. Fest steht: Der schwäbische Fußball-Bundesligist musste reagieren, feuerte Markus Weinzierl und holte den bisherigen U19-Trainer Nico Willig als Retter im Abstiegskampf.

Mehr zur VfB-Krise

Hamann ist verwundert über VfB

Sky-Experte Dietmar Hamann macht für das Zustandekommen des Rauswurfs von Weinzierl allerdings nicht die Spieler verantwortlich. "Ich würde ihnen den Charakter nicht absprechen", betonte der ehemalige Fußballprofi bei der TV-Debatte Sky 90. "Sie haben sich in den letzten Wochen nicht gut präsentiert, und sie haben sich am Samstag desolat präsentiert", stellte er aber dennoch schonungslos fest.

Das sind die möglichen Nachfolger von Markus Weinzierl beim VfB Stuttgart

<b>Nico Willig</b> übernimmt den VfB bis zum Ende der Saison, danach dürfte es eine neue Lösung geben. Im Jahr 2015 hat er zusammen mit Domenico Tedesco, Alexander Nouri und Kenan Kocak die Ausbildung zum Fußballlehrer erfolgreich abgeschlossen. Aktuell ist der 38-Jährige Trainer der U19 der Schwaben.  Zur Galerie
Nico Willig übernimmt den VfB bis zum Ende der Saison, danach dürfte es eine neue Lösung geben. Im Jahr 2015 hat er zusammen mit Domenico Tedesco, Alexander Nouri und Kenan Kocak die Ausbildung zum Fußballlehrer erfolgreich abgeschlossen. Aktuell ist der 38-Jährige Trainer der U19 der Schwaben.  ©
Anzeige

"Extrem schwierig" für Willig

Allerdings wundert sich Hamann über die derzeitige Situation des VfB. Die Schwaben stehen derzeit drei Punkte vor dem Tabellen-17. Nürnberg und sechs Punkte hinter dem Tabellen-15. Schalke 04 auf dem Relegationsrang. "Die Stuttgarter sind besser, als sie aktuell dastehen", betonte Hamann.

Aus diesem Grund glaubt er auch daran, dass der Klassenerhalt noch möglich ist. Dennoch stellte der 45-Jährige klar, dass die Situation für Interimstrainer Willig "extrem schwierig" ist. "Er muss mindestens den Stand halten, den der VfB momentan hat", meinte Hamann. Die anschließenden Relegationsspiele wären dann "ein absoluter Kraftakt."

Schafft der VfB nach der Weinzierl-Entlassung den Klassenerhalt? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt