10. Oktober 2019 / 16:30 Uhr

VfB Trebbin gedenkt Philipp Manoury – Kader der Dahme/Fläming-Auswahl steht fest

VfB Trebbin gedenkt Philipp Manoury – Kader der Dahme/Fläming-Auswahl steht fest

Frank Neßler
Märkische Allgemeine Zeitung
Trauer beim VfB Trebbin um Philipp Manoury.
VfB-Mitglied Philipp Manoury kam bei einem Verkehrsunfall tragisch ums Leben. © Verein/Facebook
Anzeige

Fußballkreis Dahme/Fläming: Der VfB Trebbin erinnert am Sonnabend ab 12 Uhr mit einem Benefizspiel an sein verunglücktes Vereinsmitglied. Der Erlös kommt den Hinterbliebenen zugute.

Anzeige
Anzeige

Der schreckliche Unfalltod von Philipp Manoury hat beim VfB Trebbin tiefe Spuren hinterlassen. Das engagierte Vereinsmitglied, das in den zurückliegenden Jahren zahlreiche Aktionen der Fußballer aus der Clauertstadt initiierte, war am 25. September in Ausübung seines Jobs auf der Autobahn verunglückt. Beim VfB herrscht seitdem große Trauer. Viele Vereinsmitglieder können den plötzlichen Tod ihres Freundes nicht begreifen.

In Gedenken an Philipp Manoury hat der VfB mit Unterstützung von Freunden und Fans ein Benefizspiel organisiert. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend um 12 Uhr auf dem Sportplatz in der Ebelstraße. Fußballer aus beiden Mannschaften des VfB Trebbin sowie Freunde des Verstorbenen treffen dabei auf eine Auswahl aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming, die von Kevin Päplow (Spitzname: Pepsa) aus Deutsch Wusterhausen betreut wird.

„Pepsa hat sofort seine Hilfe angeboten und das Ding ins Rollen gebracht“, sagt Nils Schröder, Kapitän der VfB-Landesliga-Elf, „wir freuen uns, dass es noch verlässliche Amateurfußballer gibt, die ihr Wort halten. Gerade in der heutigen Zeit ist das nicht selbstverständlich. Es zeigt doch immer wieder, wie eng der Fußballkreis zusammenhalten kann und das erfüllt uns alle in Trebbin mit Freude.“ Schröder ist Mitorganisator der Benefizveranstaltung.

In Bildern: Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl für das Benefizspiel.

Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl trifft in einem Benefizspiel auf die Landesliga-Mannschaft des VfB Trebbin. Zur Galerie
Der Kader der Dahme/Fläming-Auswahl trifft in einem Benefizspiel auf die Landesliga-Mannschaft des VfB Trebbin. ©
Anzeige

Vor dem Anstoß des Spiels werden Trebbins Bürgermeister Thomas Berger und ein langjähriger Freund des Verunglückten an Manoury in kurzen Reden erinnern. Es sind bestimmt nicht die einzigen emotionalen Momente am morgigen Sonnabend in Trebbin. In der Halbzeitpause der Partie mit zweimal 40 Minuten Spieldauer sind einige Überraschungen geplant. Beide Teams laufen in Shirts mit der Aufschrift „You’ll never walk alone, Philipp“ auf. Im Mittelpunkt steht dabei nicht der sportliche Ehrgeiz, sondern die Erinnerung an den tragisch Verstorbenen.

Die Organisatoren der Benefizveranstaltung hoffen, dass möglichst viele Freunde von Philipp Manoury sowie Menschen, die sich mit ihm in Form des runden Leders verbunden fühlen oder fühlten, den Weg auf den Trebbiner Sportplatz finden.

Mehr zu #GABFAF

Trikot vom 1. FC Union Berlin wird versteigert

„Letztendlich geht es darum, Philipp einen angemessenen Abschied auf seinem Sportplatz zu bereiten und in Form von Spenden den Hinterbliebenen in der schweren Zeit zur Seite zu stehen“, erklärt VfB-Kapitän Schröder weiter, „ich bin der Meinung, dass der Fußball dank sozial engagierter Menschen das größte Ventil der Hilfe ist.“

Alle Einnahmen der Veranstaltung aus Eintrittsgeldern, Erlösen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken sowie Spendengeldern kommen den Hinterbliebenen von Philipp Manoury zugute. Versteigert für den guten Zweck wird außerdem ein Originaltrikot des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin mit den Unterschriften der Profis des Aufsteigers.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN