07. Januar 2020 / 19:12 Uhr

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zieht Oberliga-Mannschaft zurück

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zieht Oberliga-Mannschaft zurück

LVZ-Sportbuzzer
Leipziger Volkszeitung
Die erste Herrenmannschaft des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal wird die Rückrunde der Oberliga-Saison 2019/2020 nicht bestreiten.
Die erste Herrenmannschaft des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal wird die Rückrunde der Oberliga-Saison 2019/2020 nicht bestreiten. © Thomas Jentzsch
Anzeige

Zwei Torhüter, gerade einmal zwölf Spieler: Auf Grund der prekären Personalsituation entscheidet sich der sächsische Oberligist seine Mannschaft vom Spielbetrieb abzumelden.

Anzeige

Hohenstein-Ernstthal. Fußball-Oberligist VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zieht mit sofortiger Wirkung seine Herren-Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück. Dies teilte der Verein am Dienstagnachmittag auf ihrer Homepage mit. "Wir haben nach der Hinrundenanalyse nur noch 2 Torleute und 12 einsatzfähige Spieler, darunter einen seit Mitte August nach wie vor noch nicht vollständig genesenen Kicker und darunter auch 3 Schichtarbeiter für den Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung", heißt es in der Stellungnahme des Tabellenvierzehnten. Darüber hinaus würden in der Winterpause keine finanziellen Mittel zur Aufstockung des Kaders zur Verfügung stehen.

Anzeige
Mehr aus der NOFV-Oberliga-Süd

"Wir bedauern im Verein diese Entwicklung einerseits und haben andererseits großen Respekt vor den Leistungen unserer Jungs in der Hinrunde mit zumeist nur 0 bis 2 Wechselspielern auf der Bank. Großer Respekt auch vor der Leistung unseres Trainers Steve Dieske, der mit wenigen Wechseloptionen und oft weniger als 10 Spielern beim Training den 'Laden sportlich und sozial positiv gestimmt zusammenhielt' und ordentliche 13 Hinrundenpunkte erreichte und gerade in der Schlussphase der Hinrunde aus 'wenig ganz viel' machte! Danke und Respekt an alle!", hieß es von Seiten des Vereins weiter. gefa