04. Januar 2022 / 14:29 Uhr

VfL Bergen: Dennis Latzel und Johann Hornfeldt nicht mehr an Bord

VfL Bergen: Dennis Latzel und Johann Hornfeldt nicht mehr an Bord

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
19: Es ist das Feld des VfL Bergen. Das Ernst-Moritz-Arndt-Stadion verfügt über 600 Sitzplätze.
Beim VfL Bergen gibt es zwei Abgänge in diesem Winter.
Anzeige

Das Duo verlässt den Fußball-Landesligisten. Johann Hornfeldt kehrt in seine Heimat zurück.

Beim Fußball-Landesligisten VfL Bergen gibt es in diesem Winter zwei Abgänge. Dennis Latzel und Johann Hornfeldt werden die Mannschaft verlassen. Das Duo kam in der laufenden Spielzeit allerdings kaum zum Zuge.

Anzeige

Arbeitsbedingt stand Latzel in der Hinrunde nicht immer zur Verfügung und blieb so ohne Einsatz im Landesliga-Team. Er wird vorerst mit dem Fußball kürzertreten und sich auf seinen Beruf konzentrieren.

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

Auf einen Kurz-Einsatz bei den ersten Herren kam Hornfeldt in der aktuellen Saison. Er wurde bevorzugt in der zweiten Mannschaft in der Kreisoberliga eingesetzt. Ihn zieht es zurück zu seinem Heimatverein und Ligakonkurrenten der VfL-Reserve, den TSV 1860 Sagard.