15. September 2021 / 11:07 Uhr

"Froh und stolz": Kunstrasenplatz des VfL Eintracht jetzt auch offiziell eingeweiht

"Froh und stolz": Kunstrasenplatz des VfL Eintracht jetzt auch offiziell eingeweiht

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Eingeweiht: Bürgermeister Thomas Hermann überzeugt sich selbst vom neuen Untergrund und spielt ein paar Bälle.
Eingeweiht: Bürgermeister Thomas Hermann überzeugt sich selbst vom neuen Untergrund und spielt ein paar Bälle. © privat
Anzeige

Fertiggestellt worden ist der Kunstrasenplatz des VfL Eintracht Hannover bereits im Dezember, jetzt ist er offiziell eingeweiht worden. "Wir sind froh und stolz, dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, diesen neuen Platz zu bekommen", sagte Vereinspräsident Thomas Behling.

Der neue Kunstrasenplatz des VfL Eintracht ist schon im Dezember 2020 fertiggestellt worden, im März dieses Jahres haben ihn die Fußballer in Beschlag genommen.

Anzeige

Die offizielle Einweihung mit Vereinsverantwortlichen und Vertretern aus Politik und Verwaltung konnte allerdings erst jetzt nachgeholt werden. Etwa 30 Gäste waren dabei, Hannovers Bürgermeister Thomas Hermann (SPD) ließ es sich nicht nehmen, ein paar Bälle zu spielen.

Mehr Berichte aus der Region

„Wir sind froh und stolz, dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, diesen neuen Platz zu bekommen. Wir werden ihn mit der größtmöglichen Sorgfalt behandeln, damit wir lange etwas davon haben“, sagte Vereinspräsident Thomas Behling.

Der VfL Eintracht ist der erste von 13 Vereinen, die im Rahmen des Kunstrasenplatzprogramms der Stadt einen neuen Platz erhalten haben. Aktuell wurde neben dem Platz in der Südstadt auch beim TSV Bemerode kürzlich Einweihung gefeiert, der Bau beim HSC verzögert sich aufgrund von Anwohnerklagen auf unbestimmte Zeit.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.