13. Oktober 2020 / 11:06 Uhr

VfL-Frauen: Bundesliga-Topspiele sind terminiert

VfL-Frauen: Bundesliga-Topspiele sind terminiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fußball-Bundesliga, Frauen, VfL Wolfsburg - Bayern München, Saison 2019/2020, 10. Spieltag,
Topspiel: Der VfL Wolfsburg (l. Alexandra Popp) spielt am 15. November bei Bayern München (Simone Laudehr). © Roland Hermstein
Anzeige

Die Spieltage acht bis zehn wurden in der Frauenfußball-Bundesliga nun genau terminiert. Darunter auch das Gipfeltreffen zwischen dem VfL Wolfsburg, der zu Bayern München muss.

Anzeige

Zunächst kommt Duisburg

Am kommenden Sonntag (18. Oktober) erwartet der VfL den MSV Duisburg. Tabellarisch gesehen ist es gegen das Kellerkind das letzte Durchatmen vor den Topspiel-Wochen, denn danach trifft der aktuell Tabellenzweite hintereinander auf die anderen drei Teams der Top Vier.

Dafür sind die genauen Anstoßzeiten der Spieltage acht, neun und zehn der Frauen-Bundesliga nun angesetzt worden. Zum Auftakt des 8. Spieltags reist der VfL am Freitag, 6. November, zu Turbine Potsdam. Eurosport und MagentaSport übertragen ab 19.15 Uhr live aus dem Karl-Liebknecht-Stadion.

Mehr über die VfL-Frauen

Freitags gegen Frankfurt

Die übrigen fünf Spiele finden am Sonntag, 8. November (alle 14 Uhr), statt. Das Duell zwischen dem SV Meppen und dem FC Bayern München ist dann ab 14 Uhr live bei MagentaSport zu sehen.

Am 9. Spieltag wird das Topspiel zwischen Bayern München und Wolfsburg am Sonntag, 15. November (ab 14 Uhr), live im BR, NDR, bei MagentaSport und auf sportschau.de zu sehen sein. Highlights des Spitzenspiels in München gibt es am Abend in der Sportschau (ab 18.30 Uhr).

Der VfL und Eintracht Frankfurt eröffnen am Freitag, 20. November (ab 19.15 Uhr), den 10. Spieltag. Die Begegnung wird live bei Eurosport und MagentaSport übertragen.