24. Januar 2019 / 16:19 Uhr

VfL Wolfsburg: Diese Altstars fordern in Hannover Ailton und Co. heraus!

VfL Wolfsburg: Diese Altstars fordern in Hannover Ailton und Co. heraus!

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die Oldies des VfL Wolfsburg treten gegen Ailton und Co. an.
Die Oldies des VfL Wolfsburg treten gegen Ailton und Co. an.
Anzeige

Hallenfußball der besonderen Art: Am Sonntag steigt in der Swiss Life Hall in Hannover das SPORTBUZZER-Legenden-Turnier - mit einem Team des VfL Wolfsburg. Roy Präger und Co. treffen dabei auf Bundesliga-Größen vergangener Tage.

Das Legenden-Turnier bildet am Sonntag den Abschluss des dreitägigen SPORTBUZZER-Masters für Hannovers Amateurkicker. Der Pokal der Bundesliga-Altstars wir präsentiert von Radio 21: Die Teilnehmerliste hat es in sich, Ex-Profis von Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen, Hamburger SV, Schalke 04, VfL Wolfsburg, Mainz 05 und natürlich Hannover 96 schnüren sich für das Turnier der Traditionsmannschaften noch mal die Fußballschuhe. Zudem sind die Toto-Lotto-Allstars am Ball.

Anzeige

"Wir sind gut drauf!", sagt Roy Präger, Kopf der Wolfsburger Oldie-Truppe, die gerade in Minden bewiesen hat, was sie noch drauf hat. Dort gewann die VfL-Traditionsmannschaft das Weserspucker-Turnier. Im Finale gab es dabei einen Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. Die Fohlen waren unter anderem mit Mike Hanke, Jörg Albertz und Chiquinho angetreten. Besonders sehenswert: Prägers Hacken-Tor im Finale (ab Minute 7:50 im Facebook-Video).

In Hannover geht's jetzt wieder gegen Mönchengladbach - die Borussen sind der Wolfsburger Auftaktgegner. Außerdem in der Gruppe B dabei: Werder Bremen mit Ex-Bundesliga-Torschützenkönig Ailton und Schalke 04 mit Olaf Thon, Fabian Ernst und Martin Max. In der Gruppe A treffen Mainz 05, der HSV, Hannover 96 und die Toto-Lotto-Allstars aufeinander. Präger: "Leider ist mit Uwe Möhrle einer unserer Top-Spieler verhindert. Ein starke Truppe haben wir trotzdem." Trainiert wird das VfL-Team von Michael Krüger und Frank Plagge.

Anzeige

VfL Wolfsburg: Das Team für den Legenden-Pokal

Detlev Dammeier Zur Galerie
Detlev Dammeier ©

Fest eingeplant für das Wolfsburger Traditionsteam ist übrigens auch Marcel Schäfer. Der ehemalige Meisterspieler und jetzige Sportdirektor kann in Hannover zwar noch nicht dabei sein, aber, so Präger: "Er gehört dazu, ist eine wichtige Identifikationsfigur für den VfL und natürlich auch für unsere Truppe."

Los geht's in Hannover am Sonntag um 13 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 8 Euro. Zusätzlich gibt es an der Tageskasse ein 12-Euro-Wochenend-Ticket für das gesamte Amateurturnier, das am Freitag beginnt.