26. Mai 2022 / 13:36 Uhr

Perfekt: VfL Wolfsburg verlängert vor Pokal-Finale mit Frauen-Trainer Tommy Stroot

Perfekt: VfL Wolfsburg verlängert vor Pokal-Finale mit Frauen-Trainer Tommy Stroot

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meister-Trainer Tommy Stroot bleibt dem VfL Wolfsburg langfristig erhalten.
Meister-Trainer Tommy Stroot bleibt dem VfL Wolfsburg langfristig erhalten. © IMAGO/Jan Huebner
Anzeige

Vor dem Pokal-Finale am Samstag gegen Turbine Potsdam hat der deutschen Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg den Vertrag mit Trainer Tommy Stroot vorzeitig verlängert. Der 33-Jährige hatte den Klub im vergangenen Sommer übernommen.

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit seinem Trainer Tommy Stroot vorzeitig bis 2025 verlängert. Das gab der Klub am Donnerstag zwei Tage vor dem DFB-Pokal-Endspiel gegen Turbine Potsdam am Samstag (16.45 Uhr/ARD und Sky) bekannt.

Anzeige

"Schon bei meiner Verpflichtung hatte ich betont, dass mir eine Vertragsverlängerung mehr bedeutet als der erste Vertrag“, sagte Stroot, da ein derartiger Schritt "ein Vertrauensbeweis" sei. Der 33-Jährige war 2021 vom FC Twente Enschede nach Wolfsburg gekommen und gewann gleich in seiner ersten Bundesliga-Saison mit einem neuformierten Team die Meisterschaft.

"Wir haben bereits im Frühjahr, also völlig losgelöst von möglichen Titelgewinnen, mit den Gesprächen über eine vorzeitige Vertragsverlängerung begonnen", sagte der Sportliche Leiter Ralf Kellermann: "Nicht nur die in Teilen neuformierte Gruppe, sondern auch jede einzelne Spielerin hat unter Tommy und seinem Trainerteam eine beeindruckende Entwicklung genommen."