07. Juni 2019 / 16:41 Uhr

VfL Wolfsburg: Generalprobe gegen Atalanta Bergamo?

VfL Wolfsburg: Generalprobe gegen Atalanta Bergamo?

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
bergamo
Kommen Sie zur VfL-Generalprobe? Die Profis von Atalanta Bergamo sind in der Serie A Tabellendritter geworden.
Anzeige

Am 30. Juni beginnt der VfL Wolfsburg mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Auf die Fans warten viele interessante Testspiele - vor allem Wolfsburgs Italiener könnten erneut Grund zur Freude haben...

Denn wie schon im vergangenen Jahr könnte es im Rahmen des Familienfestes am 3. August beim VfL ein Testspiel gegen einen italienischen Erstligisten geben. Im vergangenen Jahr hatte der SSC Neapel in der VW-Arena gastiert, in diesem Jahr könnte es Atalanta Bergamo sein. Erstmals in seiner Geschichte ist der Verein in der Champions League dabei. Den Klub aus der Lombardei hatte man in den vergangenen Jahren im Konzert der großen italienischen Vereine vergeblich gesucht.

Anzeige

Mit 69 Punkten wurde Atalanta am Ende Tabellendritter - hinter Neapel und Meister Juventus Turin. Großen Anteil daran hatte Torjäger Duvan Zapata (Marktwert laut transfermarkt.de: 40 Millionen Euro). Seit fünf Jahren spielt der Kolumbianer in Italien, aber erst für Bergamo in dieser Saison schaffte er den Sprung ins Rampenlicht. 23 Treffer bedeuten Platz zwei in der Torschützenliste der Serie A. Trainer ist Gian Piero Gasperini. Vor drei Jahren nach Bergamo gewechselt, etablierte er seine Mannschaft mit forschem Angriffsfußball im Spitzenfeld der Serie A. Umso beachtlicher, weil der Spieler-Etat der Norditaliener lediglich Platz 14 von 20 belegt. Gasperini ist der Macher. Doch am Ziel angekommen, könnte er den Klub im Sommer verlassen.

Das sind die Meister 2019 im Amateurfußball der Kreise Wolfsburg und Gifhorn

Die Meister zum Durchklicken Zur Galerie
Die Meister zum Durchklicken ©

Die Partie im Rahmen des Familienfestes ist gleichzeitig auch die Generalprobe für den Pflichtspielauftakt eine Woche später. Denn vom 9. bis 12. August wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgespielt, wohin der VfL dann reisen muss, entscheidet sich bei der Auslosung am 15. Juni. Bislang ist nur ein Testspiel fix - am 17. Juli spielt der VfL beim holländischen Erstligisten PSV Eindhoven.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Übrigens: Am 6. August hätte der VfL fast ein Testspiel beim FC Liverpool gemacht. Zustande gekommen waren die Kontakte über eine Agentur, die offenbar mit mehreren Erstligisten bezüglich dieses Testspiel-Krachers an der Anfield Road verhandelt hatte. Auch der VfL gehörte zu den Kandidaten, die beim Champions-League-Sieger von Star-Trainer Jürgen Klopp hätten spielen sollen, doch am Ende entschied man sich für den FC Schalke.