10. September 2019 / 16:53 Uhr

VfL Wolfsburg: Guilavogui und Roussillon setzen mit dem Training aus

VfL Wolfsburg: Guilavogui und Roussillon setzen mit dem Training aus

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Wolfsburgs Kapitän Josuha Guilavogui ist enttäuscht, dass das Stadion am Donnerstag weitestgehend leer bleiben wird.
Trainingspause: VfL-Kapitän Josuha Guilavogui musste wegen Magenproblemen aussetzen. © 2019 Getty Images
Anzeige

Die Vorbereitungen auf das VfL-Spiel am Freitagabend (20.30 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf laufen auf Hochtouren. Am Dienstag trainierte der Wolfsburger Fußball-Bundesligist lediglich am Nachmittag, am Mittwoch wird um 10 Uhr geübt. Allerdings setzte ein Duo mit der Einheit aus.

Anzeige
Anzeige

Neben John Anthony Brooks, der mit muskulären Problemen von der Länderspielreise heimgekehrt ist und dessen Einsatz in Düsseldorf auf der Kippe steht, fehlten am Dienstag auch Kapitän Josuha Guilavogui sowie Jerome Roussillon auf dem Trainingsplatz. Die beiden Franzosen haben mit Magenproblemen zu kämpfen. Ein Einsatz am Freitag dürfte aber nicht in Gefahr sein.

Trikot-Historie des VfL Wolfsburg in der Bundesliga

1997 - Das Heimtrikot des VfL Wolfsburg in der Spielzeit 1997/98. Stefan Fritze Meißner gegen Schalke 04. Zur Galerie
1997 - Das Heimtrikot des VfL Wolfsburg in der Spielzeit 1997/98. Stefan "Fritze" Meißner gegen Schalke 04. ©
Anzeige

Weiter bergauf scheint es bei Paulo Otavio zu gehen. Der Neuzugang vom FC Ingolstadt absolvierte eine lockere Laufeinheit gemeinsam mit Reha-Trainer Michele Putaro. Am Mannschaftstraining nahmen zudem erneut die beiden Youngster der U23 Tim Siersleben und Michael Edwards teil.

Nach einem lockeren Aufwärmprogramm standen verschiedene Übungen auf dem Programm. Bei einer ging es vor allem ums Verschieben sowie das Kreieren von Ideen mit dem Ball. Anschließend wurde im Neun-gegen-Neun auf kleinem Feld weiter.

Mehr zum VfL Wolfsburg
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN