14. März 2019 / 11:35 Uhr

VfL Wolfsburg: Hier könnt ihr die Pressekonferenz mit Bruno Labbadia sehen

VfL Wolfsburg: Hier könnt ihr die Pressekonferenz mit Bruno Labbadia sehen

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
VfL-Trainer
Zum Saisonende verlässt Trainer Bruno Labbadia den VfL Wolfsburg. © Swen Pförtner
Anzeige

Es ist die erste Pressekonferenz des VfL Wolfsburg nach der Verkündung des Trainer-Abschieds: Hier geht's zum Live-Stream.

Anzeige
Anzeige

Am Dienstag hat es Bruno Labbadia der Mannschaft verraten: Am Saisonende ist für den Trainer beim VfL Wolfsburg Schluss. "Es war bis jetzt eine schöne Erfolgsgeschichte, die wir gern zu Ende bringen wollen", sagte er anschließend. Am Samstag erwartet der VfL Fortuna Düsseldorf zum Heimspiel (15.30 Uhr) in der Volkswagen-Arena. Unter neuen Vorzeichen? Nicht für Labbadia, der im Reinen mit seiner Entscheidung wirkt - und mit Blick auf die weitere Saison sagt: „Es ändert sich gar nichts.“ Das gelte sowohl für die Zusammenarbeit mit seiner Mannschaft („Wir werden hier keinen Millimeter nachlassen, im Gegenteil“) als auch für die mit dem Verein.

Die VfL-Spieler waren über den baldigen Abschied ihres Trainers nicht überrascht.„Wir waren vorbereitet“, sagte Kapitän Josuha Guilavogui. „Es gab in der Presse ja schon eine Tendenz.“ Labbadia mache „einen sehr guten Job. Es ist immer schwierig, wenn ein Trainer seine Mannschaft verlässt. Aber so ist das im Fußball. Wir sind alle Gewinner, wenn wir die Saison gut zu Ende bringen.“

Mehr zum VfL Wolfsburg

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt