17. Juli 2019 / 14:24 Uhr

VfL Wolfsburg holt Schwedens WM-Heldin Hedvig Lindahl fürs Tor

VfL Wolfsburg holt Schwedens WM-Heldin Hedvig Lindahl fürs Tor

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
29.06.2019, Frankreich, Rennes: Fußball, Frauen: WM, Finalrunde, Viertelfinale, Deutschland - Schweden im Roazhon Park. Hedvig Lindahl (r), Torhüterin von Schweden, springt Alexandra Popp (2.v.r) aus Deutschland in den Rücken. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Top-Transfer: Der VfL Wolfsburg holt Schwedens Nationaltorhüterin Hedvig Lindahl (r., hier beim WM-Erfolg gegen Deutschland). Damit spielt die Keeperin des WM-Dritten in der neuen Saison mit Wolfsburgs Routinier Alexaandra Popp (M.) in einem Team. © dpa
Anzeige

Der VfL Wolfsburg ist nach der Verletzung der Nummer 1 Almuth Schult nochmal auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv geworden und hat die schwedische Nationaltorhüterin Hedvig Lindahl verpflichtet.

Anzeige
Anzeige

Lindahl war zuletzt bei Chelsea

Prominente Verstärkung für den VfL Wolfsburg: Weil Stammtorhüterin Almuth Schult wochenlang ausfällt, hat sich der VfL Wolfsburg, der als Nummer 2 Friederike Abt (Hoffenheim) verpflichtet hatte, auf dieser Postion noch einmal verstärkt. Die schwedische Nationaltorhüterin Hedvig Lindahl (165 Einsätze) wechselt vom englischen Erstligisten Chelsea Women FC ablösefrei nach Wolfsburg. Die 36- Jährige unterschreibt für ein Jahr beim VfL. Lindahl war eine der herausragenden Kräfte beim schwedischen Weg zu Bronze bei der WM, der im Viertelfinale über Deutschland geführt hatte.

„Der VfL Wolfsburg ist ein Klub mit einer großen Erfolgsbilanz. Ich fühle mich geehrt, ein Teil einer solch hervorragenden und leistungsstarken Mannschaft werden zu dürfen“, sagt die 1,79 Meter große Torfrau. „Ich werde mein Bestes geben, dass der VfL weiterhin erfolgreich ist und hoffe darüber hinaus, mich als Fußballerin weiterzuentwickeln. Durch meine Erfahrungen bei Chelsea kann ich zudem sagen: Wenn du Wolfsburg nicht schlagen kannst, schließe dich ihnen an.“

Die beiden Mannschaften standen sich zuletzt im April 2018 in der Champions League gegenüber. Der VfL gewann sowohl das Hin- als auch das Rückspiel (3:1/2:0).

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zur Niederlage der DFB-Frauen gegen Schweden

Die Frauen scheitern bei der WM in Frankreich im Viertelfinale. Die Einzelkritik zum letzten Spiel von Deutschland gegen Schweden. Zur Galerie
Die Frauen scheitern bei der WM in Frankreich im Viertelfinale. Die Einzelkritik zum letzten Spiel von Deutschland gegen Schweden. ©
Anzeige

Kellermann: "Hedvig ist eine der erfahrensten Torhüterinnen Europas"

Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen: „Hedvig ist eine der erfahrensten Torhüterinnen Europas und hat nicht zuletzt während der WM ihr Können mehrfach unter Beweis gestellt. Aufgrund der unbekannten Ausfallzeit von Almuth haben wir uns dazu entschieden, neben Friederike eine weitere erfahrene Torhüterin zu verpflichten, um bestmöglich in die Saison zu starten und unsere angestrebten Ziele erreichen zu können.“

Auch Stephan Lerch, Cheftrainer der VfL-Frauen, freut sich über die Verstärkung zwischen den Pfosten: „Hedvig bringt eine enorme Qualität mit und weist zudem einen sehr großen Erfahrungsschatz auf. Ich freue mich sehr, dass wir so schnell nach dem Ausfall von Almuth eine solche Top-Torhüterin mit einer tollen Spielerpersönlichkeit gewinnen konnten.“

Mehr zum VfL Wolfsburg
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN