09. März 2018 / 16:24 Uhr

VfL Wolfsburg: Labbadia-Team testet bei Union Berlin

VfL Wolfsburg: Labbadia-Team testet bei Union Berlin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
B_3011680
Hatte beim vergangenen Testspiel gegen Union sein Comeback gefeiert: VfL-Abräumer Josuha Guilavogui (M.).
Anzeige

Der VfL hält an seinem Plan aus der Vergangenheit fest und wird auch die kommende Länderspielpause nutzen, um ein Testspiel zu bestreiten. Am Donnerstag, 22. März, tritt der Wolfsburger Fußball-Bundesligist bei Union Berlin an. Anstoß im Stadion An der Alten Försterei ist um 18.30 Uhr.

Anzeige

Bereits in der vergangenen Saison hatte der VfL gegen den Zweitligisten getestet, verlor allerdings mit 1:3 - damals noch unter der Regie von Valérien Ismaël. Die frühe Wolfsburger Führung durch Daniel Didavi  glichen die Berliner durch Philipp Hosiner aus. Simon Hedlund sowie der eingewechselte Roberto Puncec nach Wiederanpfiff erzielten die weiteren Union-Treffer. Ein VfLer erinnert sich jedoch gern an die Partie zurück: Josuha Guilavogui feierte nach seinem Halswirbelbruch sein Comeback.

Anzeige
Mehr zum VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg: Die Vertragslaufzeiten der Profis

Divock Origi: Seit 2017 da, Vertrag (Leihe) bis 2018 Zur Galerie
Divock Origi: Seit 2017 da, Vertrag (Leihe) bis 2018 ©

Jetzt gibt's erneut das Wiedersehen mit dem aktuell Tabellenneunten der 2. Liga. Das bietet den VfLern die Chance im Spielrhythmus zu bleiben. Zudem können sich die Akteure, die bisher eher wenig Einsatzzeit bekommen hatte, auf sich aufmerksam machen.