07. Februar 2019 / 14:19 Uhr

VfL Wolfsburg: Masern bei Nationaltorhüterin Almuth Schult

VfL Wolfsburg: Masern bei Nationaltorhüterin Almuth Schult

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Foto: Tim Schulze, SPORT, AOK-Stadion, Fußball-Bundesliga, Frauen, VfL Wolfsburg - 1. FFC Frankfurt. Bilder von der Eröffnungszeremonie und Bilder vom Spiel
Fällt erst mal aus: VfL-Torhüter Almuth Schult hat Masern. © Tim Schulze
Anzeige

Unangenehme Überraschung für Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult und ihren Klub VfL Wolfsburg: Die Torfrau hat Masern, wurde dafür sogar aus dem Trainingslager ausgeflogen.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu den Bundesliga-Frauen des Vfl Wolfsburg

Am Donnerstag teilte der Frauenfußball-Bundesligist mit: "Die Frauen des VfL Wolfsburg müssen in den nächsten Wochen auf Torfrau Almuth Schult verzichten. Nach Auswertung der Untersuchungsergebnisse wurde bei der 27-Jährigen, die während des VfL-Trainingslagers in Portugal über Grippesymptome klagte, eine Masern-Infektion diagnostiziert. Die medizinische Abteilung des VfL Wolfsburg hatte noch vor Ort sämtliche bei einer ansteckenden Erkrankung notwendigen Maßnahmen eingeleitet und die Gesundheitsbehörden informiert."

Trainingslager Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg

Trainingslager Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg. Zur Galerie
Trainingslager Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg. ©
Anzeige
LESENSWERT

Schult wurde ausgeflogen

Bereits am Wochenende war das Trainingslager beendet, wie der Klub erst jetzt mitteilte, wurde Schult "unmittelbar nach dem ersten Verdacht in eine Hamburger Spezialklinik ausgeflogen, um ihr eine bestmögliche ärztliche Versorgung zukommen zu lassen. Für Teamkolleginnen sowie das Trainer- und Betreuerteam bestand keine Ansteckungsgefahr. Mittlerweile befindet sich die deutsche Nationaltorhüterin wieder auf dem Wege der Besserung." Der Meister und Pokalsieger ließ außerdem verlauten: "Wann Schult ins Teamtraining zurückkehren kann, hängt – insbesondere mit Blick auf das bei Masern-Infektionen geschwächte Immunsystem – vom weiteren Genesungsverlauf ab." Schults Einsatz zum Rückrundenstart am 17. Februar im wichtigen Spiel bei Liga-Verfolger FC Bayern München scheint momentan gefährdet.

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt