07. November 2019 / 22:59 Uhr

VfL Wolfsburg - Die tägliche Meinung: Kurz vor Krise

VfL Wolfsburg - Die tägliche Meinung: Kurz vor Krise

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die tägliche VfL-Meinung
Die tägliche VfL-Meinung
Anzeige

Die Leistung in den ersten 30 MInuten hat gestimmt - mehr nicht. Der VfL Wolfsburg steuert nach dem 1:3 gegen KAA Gent in der Europa League auf eine handfeste Krise zu, meint SPORTBUZZER-Redakteur Marcel Westermann.

Anzeige
Anzeige

Fünf Spiele in Folge hatten die Wolfsburger nicht gewonnen – und auch diesmal gab‘s keinen Sieg und damit keinen Balsam für die Seele der Spieler und der Fans. Nicht nur, dass der Dreier gegen Gent im Hinblick aufs Weiterkommen in der Europa League unheimlich wichtig gewesen wäre, er hätte auch richtig gutgetan. Gegen Gent gab es kein Erfolgserlebnis, weil der VfL nach der Führung und der guten Anfangsphase nicht nachlegte und den Rest des Spiels seltsam uninspiriert über sich ergehen ließ.

Damit bleibt der Druck nach sechs Partien ohne Sieg bestehen – noch macht das Wort „Krise“ nicht die Runde in Wolfsburg, aber viel fehlt dazu nicht mehr. Den bisher letzten VfL-Sieg hatte es Anfang Oktober (1:0 gegen Union Berlin) gegeben – für den nächsten wird es jetzt mal wieder Zeit. Jetzt geht’s gegen Bayer Leverkusen, das klingt nicht nach Sonntagsspaziergang. Aber um jegliches Krisengerede zu vermeiden, braucht der VfL ein Erfolgserlebnis. Egal, wie der Gegner heißt.

Die Wölfe in Noten: Das ist die Einzelkritik zum Spiel des VfL Wolfsburg gegen die KAA Gent

<b>Pavao Pervan:</b> Der Österreicher erlebte einen ruhigen Abend, weil von Gent nur selten etwas nach vorn kam, die Bemühungen aber früh unterbunden wurden. Wenn der Torhüter doch mal gefragt war, war er zur Stelle. Bei allen Toren machtlos. - Note: 3 Zur Galerie
Pavao Pervan: Der Österreicher erlebte einen ruhigen Abend, weil von Gent nur selten etwas nach vorn kam, die Bemühungen aber früh unterbunden wurden. Wenn der Torhüter doch mal gefragt war, war er zur Stelle. Bei allen Toren machtlos. - Note: 3 ©
Anzeige
Mehr über den den VfL Wolfsburg
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN