13. Dezember 2018 / 18:43 Uhr

VfL Wolfsburg: Roussillon fällt für das Spiel in Nürnberg aus!

VfL Wolfsburg: Roussillon fällt für das Spiel in Nürnberg aus!

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Jerome Roussillon ist beim VfL wieder in guter Form.
Jerome Roussillon ist beim VfL wieder in guter Form.
Anzeige

Kein Neuzugang des VfL Wolfsburg hat in dieser Saison so eingeschlagen wie er. Doch am Freitag muss der Bundesliga-Neunte ohne seinen neuen Linksverteidiger auskommen: Jerome Roussillon fällt für das Spiel beim 1. FC Nürnberg aus.

Anzeige
Anzeige

Am Donnerstagvormittag gab es noch drei Fragezeichen für den VfL-Kader: Admir Mehmedi (Hüftprobleme), Jerome Roussillon (Adduktorenprobleme) und Elvis Rexhbecaj (Wadenprobleme). Während Mehmedi und Rexhbecaj dann mit Richtung Frankenland fuhren, blieb Linksverteidiger Roussillon daheim. Ob Mehmedi und Rexhbecaj fit genug für die Startelf sind, blieb allerdings offen. Trainer Bruno Labbadia: „Wir hatten gehofft, dass die Situation ein bisschen klarer ist.“ Sicherheitshalber nahm er 19 Spieler mit (darunter auch wieder Felix Klaus), nur 18 dürfen dann auf dem Spielberichtsbogen stehen.

Weihnachtsfeier des VfL Wolfsburg

Weihnachtsfeier des VfL Wolfsburg (Trainer Bruno Labbadia). Zur Galerie
Weihnachtsfeier des VfL Wolfsburg (Trainer Bruno Labbadia). © VfL Wolfsburg
Anzeige

Roussillons Ausfall könnte Rechtsverteidiger Paul Verhaegh den zweiten Saisoneinsatz bescheren - auch wenn er gegen Hoffenheim nicht überzeugt hatte. William (nach Gelbsperre wieder dabei) könnte dann auf die linke Abwehrseite wechseln. Auch John Anthony Brooks hatte gegen 1899 Hoffenheim eine Gelbsperre abgebrummt, für ihn hatte Felix Uduokhai gespielt. Labbadia hatte am Vormittag erklärt, dass Brooks und William nicht unbedingt automatisch in die erste Elf zurückkehren. Er sei sich da noch nicht „hundertprozentig“ sicher, er hält sich das noch offen, sagt: „Wir haben in dieser Woche ein paar Sachen so und ein paar Sachen so trainiert - ich finde es gut, dass Spieler von hinten versuchen, Druck zu machen, damit wir einen noch größeren Konkurrenzkampf bekommen, das ist schon sehr wichtig.“

Wie würdet ihr den VfL aufstellen?

Mehr anzeigen

Mehr zum VfL Wolfsburg
Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt