17. Mai 2019 / 08:02 Uhr

Wölfe-Coach Bruno Labbadia appelliert an die Fans: "Kann vieles bewirken" 

Wölfe-Coach Bruno Labbadia appelliert an die Fans: "Kann vieles bewirken" 

Tim Lüddecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bruno Labbadia will auch am Samstag jubeln - und den Einzug in den Europapokal feiern. 
Bruno Labbadia will auch am Samstag jubeln - und den Einzug in den Europapokal feiern.  © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Der VfL Wolfsburg hat es am letzten Spieltag selbst in der Hand. Mit einem Sieg gegen den FC Augsburg würden die Wölfe in der kommenden Saison sicher am Europapokal teilnehmen. Trainer Bruno Labbadia hofft auf eine tolle Stimmung im Stadion. 

Anzeige
Anzeige

Daran wird sich beim Saison-Showdown nichts ändern: Die Zwischenergebnisse aus den anderen Stadien, die für das Abschneiden des VfL Wolfsburg in dieser Bundesliga-Spielzeit ja nicht ganz unerheblich sind, werden auch am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg wie gewohnt eingeblendet. Daran soll sich nichts ändern: Trainer Bruno Labbadia wünscht sich, „dass wir genau so auftreten wie in der gesamten Saison“. Und daran darf sich etwas ändern: Den VfL sollten im entscheidenden letzten Saisonspiel wieder mehr Zuschauer unterstützen.

Mit den Fans im Rücken nach Europa?

Beim letzten Heimspiel gegen Nürnberg fanden lediglich rund 22.500 Zuschauer den Weg in die VW-Arena, morgen wird maximal mit einer Auslastung von 24.000 gerechnet – es ist also noch Luft nach oben. Und so wünscht sich der scheidende Coach zu seinem letzten Pflichtspiel mit dem VfL eben auch, dass seine Mannschaft „super unterstützt“ wird: „Weil sie es verdient hat. Sie hat alles gezeigt, was die Fans sich erhofft haben“, sagt Labbadia, der bei der gestrigen Pressekonferenz immer wieder die Rolle des Publikums herausstellte, das am Ende auch seinen Teil dazu beitragen könne, dass es der VfL nach Europa schafft.

Der Coach erinnert sich da an die Situation vor einem Jahr, als die Wolfsburger im letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Köln einen Sieg brauchten, um die Teilnahme an der Relegation perfekt zu machen. „Welche Stimmung da gleich nach dem frühen Tor von Guilavogui war – das hat uns geholfen“, erinnert sich Labbadia, „und auch jetzt kann das ein paar Prozentpunkte ausmachen und am Ende vieles bewirken“. Seinerzeit waren übrigens über 26.000 Zuschauer im Stadion.

34 Spieltage 2008/09 zum Durchklicken: Der VfL-Weg zum Titel

Die Saison von Spiel zu Spiel Zur Galerie
Die Saison von Spiel zu Spiel ©
Anzeige

"Wäre toll, wenn wir uns für die Saison belohnen"

Nun erhofft sich Labbadia auch am Samstag „einen schönen Rahmen und ein gutes Gefühl, das wir eigentlich schon die ganze Saison zu Hause haben“. Das Wetter soll ebenfalls mitspielen – und dann könnte der VfL eben erstmals seit dem Champions-League-Aus 2016 gegen Real Madrid wieder auf die europäische Bühne zurückkehren. „Wir haben es in unserer Hand, das ist der Vorteil“, betont der 53-Jährige, „das Wichtigste ist, dass wir unser Spiel durchbringen. Es wäre toll, wenn wir uns für die gesamte Saison belohnen würden.“

Gibt‘s gegen Augsburg einen Sieg, wäre es der 16. der Saison – so viele gab es in den beiden Spielzeiten davor zusammen. Wolfsburg kann sich von Platz sieben noch auf Rang sechs verbessern – womit man die lästige Qualifikation in der neuen Saison umgehen würde – aber im Falle eines Unentschiedens oder einer Niederlage auch noch von Hoffenheim (spielt in Mainz) oder Bremen (gegen Leipzig) von den Europa-Plätzen verdrängt werden. Bei einem VfL-Sieg ist das Ergebnis aus München interessant, wo Frankfurt bei einer Niederlage hinter Wolfsburg zurückfiele.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Zwischenergebnisse werden eingeblendet - Labbadia ist's egal

Dass die Zwischenergebnisse dieser Partien auch in der VW-Arena eingeblendet werden, ist dem VfL-Coach egal: „Heutzutage guckt sowieso jeder aufs Handy, ich bin da schmerzfrei.“ Und doch werde es am Samstag auch darum gehen, die Ruhe zu bewahren, geduldig zu spielen – ungeachtet der anderen Spiele. Labbadia: „Auch da kann das Publikum durch permanente Anfeuerung extrem helfen.“

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt