26. Juni 2022 / 11:35 Uhr

Bericht: Bartol Franjic soll Nachfolger von Xaver Schlager werden - Transfer zum VfL Wolfsburg vor Abschluss

Bericht: Bartol Franjic soll Nachfolger von Xaver Schlager werden - Transfer zum VfL Wolfsburg vor Abschluss

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bartol Franjic steht offenbar auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg.
Bartol Franjic steht offenbar auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg. © IMAGO/Pixsell (Montage)
Anzeige

Der VfL Wolfsburg steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Bartol Franjic. Der Kapitän der kroatischen U21-Nationalmannschaft soll die Nachfolge von Xaver Schlager antreten. Der Österreicher war zu RB Leipzig gewechselt.

Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen Nachfolger für den an RB Leipzig abgegebenen Xaver Schlager gefunden. Medienberichten zufolge stehen die Niedersachsen kurz vor einer Verpflichtung des kroatischen Mittelfeldspielers Bartol Franjic von Dinamo Zagreb. Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung hatte zuerst über den bevorstehenden Transfer berichtet und eine Ablöse in Höhe von fünf Millionen Euro plus etwaiger Boni genannt.

Anzeige

"Er ist Kapitän der kroatischen U21, sicherlich ein Spieler mit Potenzial", sagte der neue VfL-Trainer Niko Kovac am Samstag nach einem Testspiel gegen eine Auswahl regionaler Amateurfußballer. Mit 22 Jahren würde Franjic in das Raster junger und entwicklungsfähiger Spieler passen, in das auch die bisherigen Wolfsburger Zugänge Jakub Kaminski (20/Lech Posen), Patrick Wimmer (21/Arminia Bielefeld) und Kilian Fischer (21/1. FC Nürnberg) gehören.

Für Schlager, dessen Vertrag beim VfL im kommenden Sommer ausgelaufen wäre, hatten die Wolfsburg eine Ablöse in Höhe von zwölf Millionen Euro kassiert.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.