21. August 2017 / 21:35 Uhr

VfL Wolfsburg vor der Verpflichtung von Marcel Tisserand

VfL Wolfsburg vor der Verpflichtung von Marcel Tisserand

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der 24-jährige Innenverteidiger Marcel Tisserand kommt vom Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt. Der Spieler wechselt zunächst auf Leihbasis.
Der 24-jährige Innenverteidiger Marcel Tisserand kommt vom Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt. Der Spieler wechselt zunächst auf Leihbasis.
Anzeige

Weil Jeffrey Bruma und John Anthony Brooks langfristig ausfallen, war der VfL auf der Suche nach einer Ergänzung für die Innenverteidigung. Sportdirektor Olaf Rebbe ist jetzt fündig geworden: Wolfsburgs  Bundesligist steht vor der Verpflichtung von Marcel Tisserand vom FC Ingolstadt!

Anzeige

Tisserand (24) war in Ingolstadt suspendiert, weil er angeblich einen Wechsel erzwingen wollte. Jetzt einigten sich der FCI und der VfL Wolfsburg auf ein Leihgeschäft, nach Informationen der Wolfsburger Allgemeinen zunächst bis Saisonende. Berater Sahr Senesie hielt sich gegenüber dem SPORTBUZZER noch zurück: "Wir sprechen im Moment mit mehreren Vereinen...". Doch in Wolfsburg geht man davon aus, dass der neue Mann bereits am Dienstag mittrainiert.

Anzeige

Der 1,90Meter große Tisserand wurde in Meaux (Frankreich) geboren, besitzt neben der kongolesischen auch die französische Staatsbürgerschaft. Er wurde in der Jugendakademie Clairefontaine ausgebildet, den Sprung zum Profi schaffte er 2011 bei AS Monaco. Nach Zwischenstationen in Lens und Toulouse wechselte er 2016 zum FC Ingolstadt, mit dem er in die 2. Liga abstieg. 28 Bundesliga-Spiele stehen auf seinem Konto, für das Nationalteam des Kongovon (dem Heimatland seiner Mutter) lief er neunmal auf.

Das sind die Neuzugänge des VfL Wolfsburg

Divock Origi: Der 22-jährige belgische Stürmer mit kenianischen Wurzeln wechselt am letzten Tag des Transferfensters 2017 auf Leihbasis vom FC Liverpool zum VfL Wolfsburg Zur Galerie
Divock Origi: Der 22-jährige belgische Stürmer mit kenianischen Wurzeln wechselt am letzten Tag des Transferfensters 2017 auf Leihbasis vom FC Liverpool zum VfL Wolfsburg ©

Zuletzt sollen auch der FC Middlesbrough und der kommende VfL-Gegner Eintracht Frankfurt an dem Abwehrmann interessiert gewesen sein. In Ingolstedt läuft sein Vertrag noch bis 2020. Für den VfL Wolfsburg wäre er der neuen Neuzugang in dieser Saison.