09. April 2019 / 23:14 Uhr

VfLer Harwardt siegt beim Halbmarathon in Berlin

VfLer Harwardt siegt beim Halbmarathon in Berlin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Siegte in Berlin: Valentin  Harwardt vom VfL.
Siegte in Berlin: Valentin Harwardt vom VfL. © Britta Schulze (Archiv)
Anzeige

Vier Langstrecken-Läufer des VfL Wolfsburg gingen jüngst beim gut besetzten Halbmarathon in Berlin an den Start. Darunter auch Valentin Harwardt, der seine Klasse erneut unter Beweis stellte und in der Altersklasse M40 die gesamte nationale und internationale Konkurrenz hinter sich ließ – Gold!

Anzeige
Anzeige

Harwardt verpasste trainingsbedingt mit 1:08,42 Stunden seine Vorjahreszeit zwar um 50 Sekunden, war aber dennoch nicht zu stoppen. Und: Diese Zeit hätte bei der deutschen Halbmarathon-Meisterschaft, die gleichzeitig in Freiburg stattfand, zum Titel in seiner Altersklasse gereicht. Teamkollege und Langstrecken-Neuling Clemens Ostrowski verbesserte mit 1:20,22 Stunden seine Bestzeit um rund 30 Sekunden.

Im Rahmen des Hannover-Marathons waren Neu-VfLer Steffen Hannich und Marc Günther über die Halbmarathon-Distanz am Start. Hannich belegte Platz 16, Günther erreichte Rang 23.

Von der WAZ-Redaktion

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt