04. März 2020 / 21:50 Uhr

Videobeweis-Wirbel in Frankfurt: Florian Kohfeldt legt sich nach Elfmeter mit Schiedsrichter an

Videobeweis-Wirbel in Frankfurt: Florian Kohfeldt legt sich nach Elfmeter mit Schiedsrichter an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Florian Kohfeldt (r) konnte die Elfmeter-Entscheidung von Felix Zwayer (l) nicht nachvollziehen. 
Florian Kohfeldt (r) konnte die Elfmeter-Entscheidung von Felix Zwayer (l) nicht nachvollziehen.  © imago images/MIS/imago images / Thomas Frey/Montage
Anzeige

Ärger im DFB-Pokal-Viertelfinale kurz vor der Halbzeit des Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen. Die Gastgeber aus Frankfurt bekamen per Videobeweis einen Elfmeter zugesprochen - SVW-Trainer Florian Kohfeldt regte sich auf.

Anzeige
Anzeige

Spektakuläres Ende der ersten Halbzeit zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen. Die beiden Bundesligisten lieferten sich in der Commerzbank-Arena ein nicht mehr als durchschnittliches Spiel im DFB-Pokal-Halbfinale - bis es kurz vor Ende der ersten Halbzeit zum Knall kam; Die Frankfurter bekamen nach Videobeweis einen Elfmeter von Schiedsrichter Felix Zwayer zugesprochen - zum Unmut der Werder-Profis und deren Trainer Florian Kohfeldt. Wegen heftiger Proteste sah der Coach des Bundesliga-Vorletzten sogar die Gelbe Karte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Was war passiert? Nach einer längeren Unterbrechung gab es plötzlich Elfmeter für Frankfurt. Der Arm des Bremer Verteidigers Ludwig Augustinsson war im Luft-Duell im eigenen Strafraum mit Timothy Chandler weit über dem Kopf und berührte den Ball mit diesem. Zwayer schaute sich daraufhin die Situation nach Hinweis vom Videoschiedsrichter an und entschied auf Strafstoß. André Silva verwandelte den Elfmeter in der fünften Minute der Nachspielzeit zur 1:0-Pausenführung für die Eintracht.

40 ehemalige Profis von Werder Bremen und was aus ihnen wurde

Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! Zur Galerie
Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! ©

Werder regte sich über die Entscheidung von Zwayer mächtig auf. Leonardo Bittencourt sah ebenso Gelb wie Trainer Florian Kohfeldt. In den Katakomben ging der Disput zwischen Kohfeldt und dem Schiedsrichter dann weiter. Über die Mikrofone war zu hören, wie Kohfeldt süffisant in Richtung des Referees fragte: "Gibt es auch Gelb für Sie, Herr Zwayer?"