27. Mai 2019 / 20:57 Uhr

Videobeweis in Relegation: Aogo-Treffer gegen Union zählt nicht - So reagiert das Netz

Videobeweis in Relegation: Aogo-Treffer gegen Union zählt nicht - So reagiert das Netz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ärgerlich für Stuttgart: Der vermeintliche schnelle Führungstreffer von Dennis Aogo gegen Union Berlin wurde nach Videobeweis zurückgenommen.
Ärgerlich für Stuttgart: Der vermeintliche schnelle Führungstreffer von Dennis Aogo gegen Union Berlin wurde nach Videobeweis zurückgenommen. © 2019 Getty Images
Anzeige

Es wäre die frühe Führung und das frühe Auswärtstor für den VfB Stuttgart im Relegations-Rückspiel bei Union Berlin gewesen. Doch der Freistoß-Treffer von Dennis Aogo zählt nicht. Schiedsrichter Christian Dingert nimmt den Treffer nach Intervention des Videoschiedsrichters zurück.

Videobeweis gleich zu Beginn des Relegations-Rückspiels zwischen Union Berlin und dem VfB Stuttgart. Der vermeintliche frühe Führungstreffer des Stuttgarters Dennis Aogo ist nach Intervention des Videoschiedsrichters von Spiel-Referee Christian Dingert zurückgenommen worden. Der VfB musste in Berlin wegen des Hinspiel-Ergebnisses (2:2) unbedingt ein Auswärts-Tor erzielen, um nicht in die zweite Liga abzusteigen. Doch es gelang nicht mehr: Mit einem torlosen Remis bei Union stieg der VfB Stuttgart schließlich ab.

Anzeige

50 ehemalige Spieler des VfB Stuttgart und was aus ihnen wurde

Kevin Kuranyi, Jens Lehmann, Philipp Lahm und Timo Werner - was aus ihnen und viele weiteren Ex-Spielern des VfB Stuttgart wurde, erfahrt Ihr hier! Zur Galerie
Kevin Kuranyi, Jens Lehmann, Philipp Lahm und Timo Werner - was aus ihnen und viele weiteren Ex-Spielern des VfB Stuttgart wurde, erfahrt Ihr hier! ©

Aogo-Treffer gegen Union zählt nicht - So reagiert das Netz!

Was war passiert? Ex-Nationalspieler Aogo zirkelt einen Freistoß aus gut 19 Metern in die linke Ecke des Union-Tors. Der Berliner Torwart Rafal Gikiewicz wird dabei allerdings vom Stuttgarter Nicolas Gonzalez behindert, der wenige Meter vor ihm im Abseits steht und ihm die Sicht blockiert. Nach Ansicht der Videobeweis-Bilder nimmt Schidsrichter Dingert den zuvor gegebenen Treffer schließlich zurück.

Mehr zur Relegation zwischen Union Berlin und Stuttgart

Eine richtige Entscheidung. Auf den TV-Bildern ist deutlich zu sehen, das Gikiewicz an Gonzalez kaum vorbei schauen konnte und den Ball dadurch erst deutlich später sah. Während sich die Stuttgart-Fans vor allem über Gonzalez beschweren, gibt es auch Lob für die Entscheidung. So reagiert das Netz!

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.