16. Juni 2018 / 18:23 Uhr

Vierte Niederlage in Serie für Melchiorshausen

Vierte Niederlage in Serie für Melchiorshausen

Mats Vogt
Weser-Kurier
IMG_3635
Auch gegen den SV Lemwerder kann der TSV Melchiorshausen nicht gewinnen (Archivbild). © Mario Nagel
Anzeige

Deutliche 0:3-Schlappe gegen den SV Lemwerder

Anzeige
Anzeige

Am letzten Spieltag der Landesliga Bremen kassierte der TSV Melchiorshausen eine deutliche Niederlage. Am Ende musste sich die Mannschaft von Trainer Lars Behrens mit 0:3 (0:0) gegen den SV Lemwerder geschlagen geben. Mit der vierten Schlappe in Serie rutscht der TSV bis auf den 13. Rang ab. Der SV Lemwerder hingegen schließt die Saison auf dem vierten Tabellenplatz ab. 

Erst im zweiten Durchgang brachte Felix Maas den SV Lemwerder auf die Siegerstraße. Mit einem Doppelpack (66.,70.) konnte der SVL-Akteur seine Farben mit 2:0 in Führung bringen. In der Nachspielzeit legte der eingewechselte Elvir Jasarevic das umjubelte 3:0 (90+1) nach.

Mehr zur Landesliga Bremen

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt