05. April 2022 / 13:24 Uhr

Viertelfinal-Paarungen stehen fest: Derbyzeit im Muldentaler Kreispokal

Viertelfinal-Paarungen stehen fest: Derbyzeit im Muldentaler Kreispokal

Heiko Henschel
Leipziger Volkszeitung
Symbolbild
Die Spiele des Kreispokal-Viertelfinals finden am 18. April statt. © Christian Modla
Anzeige

Die Viertelfinal-Begegnungen im Fußball-Kreispokal des Leipziger Landes sind fix. Aus der Lostrommel wurden gleich zwei durchaus reizvolle Derbys gefischt: Blau-Weiß Deutzen trifft auf Einheit Frohburg, SV Ostrau bekommt es mit dem VfB Leisnig zu tun.

Borna/Grimma. Die Lose sind gezogen, die Paarungen für das Pokal-Viertelfinale der Männer im Fußballverband Muldental/Leipziger Land stehen fest. Im Topf befanden sich ausschließlich Kreisoberligisten, welche nunmehr in äußerst reizvollen Begegnungen aufeinandertreffen. Titelverteidiger Roßweiner SV hat mit der Partie beim SV Naunhof definitiv eine hohe Hürde zu überspringen, angesichts des derzeitigen Tabellenstandes mit Sicherheit das Top-Match in der Runde der letzten Acht.

Anzeige

Zudem sorgen zwei direkte Duelle von Lokalrivalen für freudige Erwartungen. Zum einen kreuzen der SV Blau-Weiß Deutzen und der letztjährige Finalist BSV Einheit Frohburg die Klingen, zum anderen heißt der SV Ostrau den VfB Leisnig willkommen. Schließlich empfängt der Döbelner SC den SV Tresenwald Machern zu einem wahrscheinlich heißen Tanz. Über die Bühne geht das Ganze am Ostermontag (18. April), bei gegenseitiger Einigung – und sofern keine Nachhole-Punktspiele angesetzt sind – kann auch bereits am Samstag oder Sonntag gekickt werden.

Mehr aus der Region

Der Spielausschussvorsitzende Jens Bretschneider sprach obendrein noch einige andere Dinge im Zusammenhang mit dem Wettkampfbetrieb der laufenden Saison im Herrenbereich an. So wies er darauf hin, dass nach der Beendigung der ersten Halbserie und der Absolvierung der sechs vorgesehenen Rückrunden-Spieltage eine herkömmliche Wertung des jeweiligen Klassements vorgenommen werde. Bei unterschiedlicher Anzahl von bestrittenen Spielen kommt allerdings die Quotienten-Regelung zur Anwendung, was in den beiden B-Liga-Staffeln nach den Rückzügen von Püchau/Bennewitz II und Otterwisch II schon jetzt feststehe. Des weiteren wurde daran erinnert, dass die U 23-Regel an den letzten vier Spieltagen (konkret ab dem Wochenende 21./22. Mai) nicht mehr greife und dass Spielverlegungen aufgrund von Corona-Infektionen bei mindestens fünf nachgewiesenen Fällen möglich seien.

Partien in der Übersicht (18. April) :

Döbelner SC – Tresenwald Machern
SV Ostrau – VfB Leisnig
SV Naunhof – Roßweiner SV
Blau-Weiß Deutzen – Einheit Frohburg

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.